Vermittlung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vermittlung · Nominativ Plural: Vermittlungen
Aussprache  [fɛɐ̯ˈmɪtlʊŋ]
Worttrennung Ver-mitt-lung
eWDG

Bedeutungen

1.
Tätigkeit, durch die jmd. jmdm. etw. verschafft, zu etw. verhilft
Beispiele:
durch seine Vermittlung ist er zu einer Anstellung in diesem Betrieb, zum Kauf eines eigenen Wohnhauses gekommen
die Vermittlung von Urlaubsreisen durch das Reisebüro
die Vermittlung von Erkenntnissen, Wissensstoff im Unterricht
es kommen immer noch Ehen durch Vermittlung zustande
2.
Schlichtung bei einem Streit
Beispiel:
jmdn. um seine Vermittlung in einem Streit bitten
3.
Telefonzentrale
Beispiele:
die Vermittlung anrufen
die Vermittlung meldet sich nicht

Thesaurus

Synonymgruppe
Agentur · Büro eines Agenten · Geschäftsstelle · Vermittlung · Vertretung
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Unterbegriffe
  • Bildsynthese · Rendern
Politik
Synonymgruppe
Mediation · Vermittlung

Typische Verbindungen zu ›Vermittlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vermittlung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vermittlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob er seine Arbeiten direkt an fremde Regierungen verkaufte oder durch Vermittelung dritter Personen, ist vollständig gleichgültig.
Friedländer, Hugo: Prozeß wegen Landesverrats. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 21900
Die Vermittelung geschieht in den Nachmittagsstunden von 4 - 6 Uhr werktäglich, und erstreckt sich auf männliches und weibliches Personal.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.03.1913
Wenn noch mehrere Mädchen Ihre Vermittelung in Anspruch genommen hätten, dann würden Sie wohl noch mehrere Morde begangen haben?
Friedländer, Hugo: Die Ermordung zweier »Reisebegleiterinnen« im Walde. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1910], S. 270
Leser der R. P., die meinem Vorschlag Interesse entgegen bringen, bitte ich, sich durch Vermittelung der Reklame-Praxis mit mir in Verbindung zu setzen.
Reklame-Praxis, 1926, Nr. 1, Bd. 3
Großbritannien hätte an die Vereinigten Staaten nicht durch die Vermittelung Deutschlands herantreten dürfen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1903
Zitationshilfe
„Vermittlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vermittlung>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vermittlerrolle
Vermittlerin
Vermittler
Vermitteltheit
vermittels
Vermittlungsagentur
Vermittlungsamt
Vermittlungsanlage
Vermittlungsausschuss
Vermittlungsbemühung