Versandabteilung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVer-sand-ab-tei-lung
WortzerlegungVersandAbteilung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der gelernte Elektriker hat den Sprung an den Schreibtisch geschafft - als Leiter der Versandabteilung.
Die Zeit, 11.10.1996, Nr. 42
Die Dame aus der Versandabteilung blickte auf ihren Monitor und stellte fest, dass dort als Status der Bestellung "Lieferstopp" vermerkt sei.
Die Zeit, 11.11.2002, Nr. 45
Rainer Thiele merkt, daß der Anrufer in der Versandabteilung überrascht ist, den Chef persönlich am Hörer zu haben.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1995
Unsere Versuche, bei der Versandabteilung vom Media Markt einen Rechner zu erwerben, scheiterten kläglich.
C't, 2000, Nr. 25
Weiter führten die Bilder in die Schmiede und Stanzerei, in die Schiffchenabteilung und Schleiferei, und schließlich zur Holzbearbeitung und Versandabteilung.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.03.1927
Zitationshilfe
„Versandabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Versandabteilung>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Versand
Versammlungsverbot
Versammlungsteilnehmer
Versammlungsredner
Versammlungsrecht
Versandbehälter
Versandbuchhandel
Versandbuchhandlung
versanden
versandfähig