Verschönung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVer-schö-nung (computergeneriert)
Wortzerlegungverschönen-ung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn Kunst nur der Verschönung und Verherrlichung dienen darf, hat sie heute in der Kirche nichts zu suchen.
Die Zeit, 21.08.1987, Nr. 35
Zitationshilfe
„Verschönung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verschönung>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verschönerungsverein
Verschönerungsrat
Verschönerungskur
Verschönerungsarbeiten
Verschönerung
verschorfen
Verschorfung
verschrammen
Verschrammung
verschränken