Verschlusssache, die

Alternative Schreibung Verschluss-Sache
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verschlusssache · Nominativ Plural: Verschlusssachen
Aussprache  [fɛɐ̯ˈʃlʊszaχə]
Worttrennung Ver-schluss-sa-che · Ver-schluss-Sa-che
Wortzerlegung VerschlussSache
Ungültige Schreibung Verschlußsache
Rechtschreibregeln § 2, § 25 (E1), § 45 (4)
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutung

etw., was unter Verschluss (2) aufbewahrt wird; geheime Sache
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine vertrauliche, geheime Verschlusssache
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. zu einer Verschlusssache erklären
Beispiele:
Die überflüssige Geheimhaltung der Verteidiger soll endlich beendet werden. So wird die Hardthöhe [das Verteidigungsministerium] aufgefordert, die Einstufung von Verschlusssachen, also internen Informationen des Ministeriums mit den Sicherheitsvermerken – »Nur für den Dienstgebrauch«, »Vertraulich«, »Geheim« und »Streng Geheim« –[,] auf ein Mindestmaß zu reduzieren. [Die Zeit, 24.06.1999, Nr. 26]
Dass Schriftverkehr aus dem [britischen] Königshaus an die Öffentlichkeit dringt, ist eine Ausnahme. Die Korrespondenz zwischen Regierung und Palast ist Verschluss-Sache. [Bild, 17.08.2018]
Zurzeit entscheiden oft die Erben von Politikern, ob Wissenschaftler oder Journalisten die Papiere einsehen dürfen. Im Fall [Helmut] Schmidts sind einige Unterlagen überdies Verschlusssache. Das Kanzleramt möchte die Papiere ins Bundesarchiv überführen. [Spiegel, 14.05.2016 (online)]
Während die Besetzung einer Intendanz an Berliner Theatern gern öffentlich diskutiert wird, ist die Besetzung von Vorstandsposten in Landesbetrieben meist geheime Verschlußsache. Etwa bei den Wasserbetrieben. [Die Welt, 14.04.2005]
[Der Kryptoprozessor] Pluto ist vorrangig für den behördeninternen Einsatz gedacht […]. Grund für die Entwicklung des Hochleistungsbausteins ist die Chiffrierung staatlicher Verschlußsachen. Der ein Quadratzentimeter große Chip soll bereits Ende 1999 zur Verfügung stehen – rechtzeitig zum Umzug des Bundestags nach Berlin. [C’t, 1998, Nr. 6]
übertragen, scherzhaft Verschlusssache: Mancher Bernstein umhüllt Millionen Jahre alte Insekten, Luftblasen und Wassertropfen. [Süddeutsche Zeitung, 28.06.2018]

Thesaurus

Synonymgruppe
Verschlusssache · ↗geheim (Geheimhaltungsstufe)
Unterbegriffe
  • höchste Geheimhaltungsstufe · streng geheim (sein)  ●  top secret (sein)  engl. · topsecret (sein)  engl.
Assoziationen
  • nicht für die (Augen der) Öffentlichkeit bestimmt · nur für den Dienstgebrauch · nur für den internen Gebrauch
  • (absolutes) Stillschweigen bewahren (über) · ↗(eine Sache) totschweigen · ↗geheim halten · nicht ans Licht der Öffentlichkeit gelangen lassen · nichts davon ans Licht der Öffentlichkeit kommen lassen  ●  (den) Mantel des Schweigens breiten (über)  fig. · unter Verschluss halten  fig. · unter dem Deckel halten  fig. · unter der Decke halten  fig. · (über etwas) Gras wachsen lassen  ugs., fig. · unter den Teppich kehren  ugs., fig. · unter den Tisch kehren  ugs., fig.
  • unter Verschluss  ●  im Giftschrank  fig.
Zitationshilfe
„Verschlusssache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verschlusssache>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verschlussmagnet
Verschlüsslung
Verschlusslaut
Verschlusskrankheit
Verschlussklappe
verschlusssicher
Verschlussstück
Verschlussteil
Verschlussvorrichtung
Verschlusszeit