Versetzungszeichen

Worttrennung Ver-set-zungs-zei-chen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Musik Zeichen in der Notenschrift, das die Erhöhung oder Erniedrigung um einen oder zwei Halbtöne bzw. deren Aufhebung anzeigt

Verwendungsbeispiel für ›Versetzungszeichen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Werk ist so einger., daß es mit dem Gebrauch entsprechender Schlüsselkombinationen u. Versetzungszeichen in jedem der vier authentischen Kirchentöne gesungen werden kann.
Plamenac, Dragan: Ockeghem. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 45714
Zitationshilfe
„Versetzungszeichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Versetzungszeichen>, abgerufen am 24.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Versetzungsprüfung
versetzungsgefährdet
Versetzung
versetzen
Versetto
verseuchen
verseucht
Verseuchung
Versfolge
Versform