Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Versicherungsanspruch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Versicherungsanspruch(e)s · Nominativ Plural: Versicherungsansprüche
Worttrennung Ver-si-che-rungs-an-spruch
Wortzerlegung Versicherung Anspruch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Anspruch, den der Versicherte an die Versicherungsgesellschaft im Versicherungsfalle hat

Typische Verbindungen zu ›Versicherungsanspruch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Versicherungsanspruch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Versicherungsanspruch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daher erlischt auch der Versicherungsanspruch für einen zwischenzeitlich entstandenen Wasserschaden nicht. [Der Tagesspiegel, 19.04.2002]
Er gewährleistet, dass die Versicherungsansprüche von Versicherungsnehmern erfüllt werden können. [Der Tagesspiegel, 27.06.2003]
Eagleburger untersucht in einer Kommission die Versicherungsansprüche gegen fünf große europäische Versicherungen. [Süddeutsche Zeitung, 10.03.2000]
Dazu verfolgt der Vorstand seit Mai alle aktienrechtlichen und zivilrechtlichen Ansprüche, auch Versicherungsansprüche. [Die Welt, 19.07.2002]
Bei den Gesprächen ging es vor allem darum, den Kreis der beteiligten Versicherungen auszuweiten und einen Weg zu finden, schlecht dokumentierte Versicherungsansprüche festzustellen und abzufinden. [Die Welt, 22.07.1999]
Zitationshilfe
„Versicherungsanspruch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Versicherungsanspruch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Versicherungsangestellte
Versicherungsamt
Versicherungsagentur
Versicherungsagent
Versicherung
Versicherungsanstalt
Versicherungsaufsicht
Versicherungsaufsichtsgesetz
Versicherungsausweis
Versicherungsbank