Versicherungsgesellschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVer-si-che-rungs-ge-sell-schaft
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Unternehmen, bei dem jmd. eine Versicherung abschließen kann

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Versicherer · Versicherung · Versicherungsgesellschaft  ●  ↗Assekuranz  veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Krankenkasse · ↗Krankenversicherung  ●  Gesundheitskasse  euphemistisch · ↗Knappschaft  veraltet
  • VVaG · ↗Versicherungsverein · Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit · genossenschaftliche Versicherung · genossenschaftlicher Versicherer
  • moralische Versuchung · moralisches Risiko · subjektives Risiko  ●  Moral Hazard  engl.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bank Bausparkasse Gegenseitigkeit Geschäftsbank Großbank Handelsbank Immobilienfonds Industrieunternehmen Investmentfonds Kapitalanlage Kapitalsammelstelle Kreditinstitut Nationalisierung Pensionsfonds Pensionskasse Police Privatbank Reederei Sparkasse Verstaatlichung Volksfürsorge drittgroß gehörend namhaft privatisieren schweizerisch verstaatlichen viertgrößt zweitgroß öffentlich-rechtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Versicherungsgesellschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den Versicherungsgesellschaften stößt eine solche Idee natürlich auf offene Ohren.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.2002
Denn die bauen so bald nicht auf, wegen der Versicherungsgesellschaften.
Johnson, Uwe: Jahrestage, Bd. 1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1970, S. 168
Schließlich hat er jedoch ein glänzendes Angebot von einer Versicherungsgesellschaft erhalten, wo man noch heute über seine Tätigkeit des Lobes voll ist.
Die Zeit, 11.11.1966, Nr. 46
Ich denke gar nicht daran, den Versicherungsgesellschaften das Geld zurückzuerstatten.
o. A.: Neunundzwanzigster Tag. Dienstag, den 8, Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 7998
Hilgard kam dann nochmals auf die Gewinne der Versicherungsgesellschaften zurück, oder nicht?
o. A.: Sechsundachtzigster Tag. Mittwoch, 20. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15693
Zitationshilfe
„Versicherungsgesellschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Versicherungsgesellschaft>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Versicherungsgeschäft
Versicherungsgericht
Versicherungsgebühr
Versicherungsgeber
versicherungsfremd
Versicherungsgewerbe
Versicherungsgruppe
Versicherungsinstitut
Versicherungsjahr
Versicherungskammer