Versicherungssteuer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Versicherungssteuer · Nominativ Plural: Versicherungssteuern
Nebenform Versicherungsteuer · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Versicherungsteuer · Nominativ Plural: Versicherungsteuern
WorttrennungVer-si-che-rungs-steu-er ● Ver-si-che-rung-steu-er
WortzerlegungVersicherungSteuer2
FormgeschichteIn den Namen von Gesetzen, Steuern und anderen Begriffen aus dem Bereich des Rechts stehen häufig Formen ohne Fugenelement solchen mit dem Fugenelement -s- gegenüber. Beide Formen sind als gleichwertig anzusehen, wenngleich die fugenlose Form in der Regel den fachsprachlich korrekten Ausdruck repräsentiert und die Form mit einem Fugenelement eher der Gemeinsprache angehört. In der Regel überwiegt je nach Textsorte die eine oder andere Form.
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Steuer, die auf Prämien- und Beitragszahlungen bei bestimmten Versicherungsverträgen (wie Feuer-, Gebäude-, Hausrat- und Unfallversicherung) erhoben wird
Beispiele:
Die Versicherungssteuer wird auf Schaden- und Unfallversicherungen erhoben, nicht jedoch auf Lebens- und Krankenversicherungen. Erfaßt wird ein Prämienvolumen von derzeit im Jahr rund 100 Milliarden DM, so daß das Aufkommen rund 15 Milliarden DM beträgt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.09.2001]
Seit Juli 2010 ist das BZSt [Bundeszentralamt für Steuern] (1350 Mitarbeiter) für die Versicherungssteuer (rd. 11 Mrd. Euro/Jahr) zuständig, hat aber immer noch kein funktionierendes Computersystem dafür. [Bild, 05.05.2015]
[…] der Anteil der Versicherungssteuern und -abgaben […] belief sich im Jahr 2000 [in Österreich] auf 1,5 Prozent der Einnahmen des Bundes[…] [Der Standard, 19.07.2002]
Die Versicherungssteuer wird zum Jahreswechsel von 15 auf 16 Prozent erhöht. [Die Welt, 10.11.2001]
Beiträge zur Lebensversicherung bleiben wie bisher von der Versicherungssteuer ausgenommen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.05.1993]
Bei den Sachversicherungen ist eine Erhöhung der Versicherungssteuer von derzeit 5 auf 7 % der Prämie vorgesehen. [Archiv der Gegenwart, 2001. Zitiert nach: Archiv der Gegenwart, 1988, Bd. 58.]
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: die Versicherungssteuer erhöhen; Versicherungssteuer zahlen
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Einnahmen aus der Versicherungssteuer
als Genitivattribut: die Erhöhung, Anhebung der Versicherungssteuer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anhebung Einnahme Erhöhung Finanzierung Kraftfahrzeugsteuer Mehrwertsteuer Prozentpunkt Solidaritätszuschlag Tabaksteuer Tausch anheben erhöhen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Versicherungsteuer‹.

Zitationshilfe
„Versicherungssteuer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Versicherungssteuer>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
versicherungstechnisch
Versicherungstarif
Versicherungssystem
Versicherungssumme
Versicherungssteuer
Versicherungsträger
Versicherungsunternehmen
Versicherungsunternehmung
Versicherungsverein
Versicherungsverhältnis