Verstorbene, die oder der

GrammatikSubstantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Verstorbenen · Nominativ Plural: Verstorbene(n)
Mit Pluralendung -n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Verstorbenen, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Verstorbene.
WorttrennungVer-stor-be-ne
Grundformverstorben
Wortbildung mit ›Verstorbene‹ als Letztglied: ↗Erstverstorbene
DWDS-Vollartikel, 2016

Bedeutung

Person, die gestorben ist
Beispiele:
Das Amtsgericht Bonn erließ einen Strafbefehl wegen der Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener. [Spiegel, 22.11.2012 (online)]
Ärzte dürfen einem hirntoten Patienten nur dann Organe entnehmen, wenn die Erlaubnis des Verstorbenen vorliegt. [Die Zeit, 05.11.2012, Nr. 45]
In Berlin würdigte Bundespräsident Horst Köhler den Verstorbenen als große Persönlichkeit. [Der Tagespiegel 08.07.2004]
Die Verstorbene tötete sich selbst durch ihre Weigerung zu essen, während ihr seelisches Gleichgewicht gestört war. [Die Zeit, 17.10.1986, Nr. 43]
Ich hatte das Zeremoniell möglichst einfach gewählt, weil ich wußte, wie der Verstorbene über solche Veranstaltungen gedacht hatte. [Freud, Sigmund, Die Traumdeutung, Leipzig: Deuticke 1900, S. 236]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der, die geliebte, teure Verstorbene
als Genitivattribut: die Seelen der Verstorbenen; die Angehörigen, die Familie, der Bruder, die Witwe des, der Verstorbenen
als Akkusativobjekt: den Verstorbenen, die Verstorbene beisetzen, beerdigen, bestatten; den Verstorbenen, die Verstorbene ehren, würdigen
als Genitiv-/Akkusativ-/Dativobjekt: der Verstorbenen gedenken
in Präpositionalgruppe/-objekt: Fürbitte, ein Gebet für die Verstorbenen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Andenken Angehörige Asche Einäscherung Fürbitte Gebein Gedenken Grab Hinterbliebene Jenseits Lebende Lebzeiten Nachlaß Nachruf Organentnahme Organspende Sarg Seele Trauergottesdienst Urne Verunglimpfung Witwe aufbahren beerdigen beisetzen bestatten ehren einäschern geliebt würdigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verstorbene‹.

Zitationshilfe
„Verstorbene“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verstorbene>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verstorben
verstöpseln
Verstopfung
verstopfen
verstolpern
verstören
verstört
Verstörtheit
Verstörung
Verstoß