Versuchsgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Versuchsgruppe · Nominativ Plural: Versuchsgruppen
Aussprache
WorttrennungVer-suchs-grup-pe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So waren die Versuchsgruppen mit je zehn Tieren zu klein für eine aussagekräftige Statistik.
Die Zeit, 18.10.2012, Nr. 42
In unseren Versuchsgruppen waren die Kinder im Nacherzählen wenig geschult.
Brumme, Gertrud-Marie: Muttersprache im Kindergarten, Berlin: Volk u. Wissen 1981 [1966], S. 74
Vermutlich liegt dies an der extrem hohen Varianz der Löschungsskores innerhalb der von ihm untersuchten Versuchsgruppen.
Foppa, Klaus: Lernen, Gedächtnis, Verhalten, Köln u. a.: Kiepenheuer & Witsch 1965, S. 257
Ausgerechnet die Optimisten in der Versuchsgruppe gestanden sich vier Minuten schneller ein, dass sie die ersten sieben Nüsse nicht knacken konnten.
Der Tagesspiegel, 25.06.2002
Beim Umlernversuch der anderen Versuchsgruppe wird das relevante Merkmal gewechselt.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 979
Zitationshilfe
„Versuchsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Versuchsgruppe>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Versuchsgelände
Versuchsflug
Versuchsfläche
Versuchsfeld
Versuchsfahrt
Versuchsgut
Versuchsingenieur
Versuchskaninchen
Versuchskarnickel
Versuchslabor