ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
a)
Abwehr gegen (körperliche) Angriffe von außen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine starke, offensive Verteidigung
als Dativobjekt: [etw.] dient der Verteidigung
als Akkusativobjekt: eine Verteidigung [gegen etw.] aufbauen
Beispiele:
Unser Körper verfügt über eine ausgereifte Verteidigung gegen Viren: das Immunsystem. [Neue Zürcher Zeitung, 05.12.2020]
Honigbienen sind sozial hochentwickelte Insekten – mehrere zehntausend Individuen leben auf engem Raum, sammeln Nektar und Wasser, kümmern sich um die Verteidigung und die Aufzucht der Brut. [Südkurier, 05.10.2018]
Tukane gehören zu den Spechtvögeln und sind in Mittel‑ und Südamerika heimisch. Der Schnabel dient […] der Verteidigung, dem Balzen und der Wärmeregulation. [Der Standard, 19.02.2015]
Geübt werden neben Verteidigungstechniken gegen Angriffe aus dem Stand auch Bodentechniken, welche für Frauen und Mädchen sehr wichtig sein können. Die Verteidigungen basieren auf Techniken aus Aikido und Karate. [Leipziger Volkszeitung, 16.04.1998]
b)
verbale Abwehr gegen etw., das Eintreten für eine Position gegenüber Zweiflern, Kritikern o. Ä.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine starke, offensive Verteidigung
mit Genitivattribut: die Verteidigung der Demokratie, Freiheit, Menschenrechte, Souveränität, Werte
Beispiele:
Biden und die EU müssen bei der Verteidigung der Menschenrechte, der offenen Gesellschaft und des freien Marktes wieder Hand in Hand gehen. [Münchner Merkur, 19.03.2021]
Die Grüne Abgeordnete Schwentner bezeichnete es als »außerordentlich schönes und wichtiges Signal«, dass der erste Friedensnobelpreis in diesem Jahrzehnt gleich an drei starke Frauen geht. Frauenrechte seien Menschenrechte und nur die Verteidigung dieser Rechte beende nachhaltig die weltweite Unterdrückung von Frauen, betonte Schwentner. [Der Standard, 07.10.2011]
Man ist nicht gleich ein Rassist, wenn man einen rassistischen Begriff benutzt, das stellen die Autorinnen von »Afrika und die deutsche Sprache« klar. […] »Vehemente Verteidigungen rassistischer Begriffe und Äußerungen sind […] nicht einfach nur als Unkenntnis, sondern als bewusstes Handeln zu bewerten«, schreiben sie. [Der Spiegel, 30.07.2004 (online)]
Clinton [ehemaliger US-Präsident] ist ein Kämpfer. Das ist eine bewundernswerte Qualität, wenn es um die Verteidigung von politischen Standpunkten geht. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.03.1999]
2.
Rechtfertigung (einer bestimmten Handlung o. Ä.)
entsprechend der Bedeutung von verteidigen (2)
Beispiele:
Zu meiner Verteidigung kann ich einzig anführen: Mein Verhalten ist typisch für viele Menschen, die im letzten Jahr Geld gespart haben, bloss denken die meisten weniger darüber nach als ich. Ich nehme mir fest vor, mich zu bessern. Bis sich das für Tanzlehrer und Taxifahrerinnen auszahlt, bin ich für einmal froh, dass der Staat mein Steuergeld nimmt, um den Leuten zu helfen, die ich im Stich gelassen habe. [Neue Zürcher Zeitung, 13.03.2021]
Zu ihrer Verteidigung führen viele an, dass Impfdosen übrig waren und ansonsten unbrauchbar geworden wären. [Saarbrücker Zeitung, 13.02.2021]
Weitaus schlimmer findet sie, dass er diese andere nicht geliebt haben will, wie F[…] zu seiner Verteidigung vorbringt. [Basler Zeitung, 16.07.2013]
Dies aber waren die Gründe, die der Präsident wieder und wieder zur Verteidigung seines Kriegskurses vorgebracht hat. [Frankfurter Rundschau, 28.05.2004]
3.
Mannschaftssport Spielweise, Taktik, die von der Abwehr gegnerischer Angriffe geprägt ist
Synonym zu Defensive (a)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine aggressive, starke, wirksame Verteidigung
als Akkusativobjekt: eine Verteidigung organisieren; eine Verteidigung [gegen den Gegner] aufbauen
Beispiele:
Eishockey ist ein sehr schneller, intensiver Sport, wo man viele Entscheidungen in wenigen Zehntelsekunden treffen muss, um in der Verteidigung den Puck und den gegnerischen Spieler zu stoppen. [Münchner Merkur, 29.10.2019]
Er besitzt eine starke Dominanz in der Verteidigung und ist ein Spieler, der aggressiven, Tempo‑orientierten Basketball liebt. [Fränkischer Tag, 06.09.2019]
Beim Schach setze ich zuerst auf eine solide Verteidigung. Sobald ich hinten sicher stehe, stoße ich vorne guerillamäßig vor und greife an. [Welt am Sonntag, 26.03.2017]
[…] in der Verteidigung hatten die Nieder‑Olmer Defensivspieler kaum Probleme mit dem statischen Aufbauspiel des Gegners, in der Offensive gelang es immer wieder, über schnelle Tempogegenstöße und die treffsicheren Außenspieler zum Torerfolg zu kommen. [Rhein-Zeitung, 08.03.2010]
[…] in der Verteidigung überzeugt der 33‑Jährige, acht Mal stand er in der Auswahl der besten Defensivspieler. [Der Spiegel, 30.12.2009 (online)]
Denn auch im Handball gilt die Weisheit aus dem US‑Profisport: Ein guter Angriff gewinnt Spiele, aber nur eine gute Verteidigung gewinnt auch Meisterschaften. [Frankfurter Rundschau, 04.02.2006]
Im Fußball spricht man von einem Befreiungsschlag, wenn die Verteidigung unter starkem Druck der angreifenden Mannschaft den Ball möglichst weit aus dem eigenen Strafraum hinausdrischt. [Süddeutsche Zeitung, 19.07.2002]
metonymisch Teil einer Mannschaftsaufstellung
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine aggressive, starke, wirksame Verteidigung
Beispiele:
Fuchs kam nach einigen Spielen auf der ungewohnten Position im linken Mittelfeld wieder als linker Verteidiger zum Einsatz. »Insgesamt fühle ich mich in der Verteidigung doch deutlich wohler und kann meiner Meinung nach für die Mannschaft mehr tun«, sagte der Niederösterreicher. [Der Standard, 12.12.2010]
[…] in Garmisch‑Partenkirchen stand […] eine Verteidigung auf dem Eis, die ihre Jobbeschreibung erfüllte, die wirklich das eigene Tor beschützte[…]. Nur einen Treffer kassierten die Peitinger […] und gewannen 3:1. [Münchner Merkur, 25.01.2021]
Bei den Wild Wings war man im Vorfeld gespannt, welche Reihen Cheftrainer Paul Thompson auflaufen lässt. In der Verteidigung spielten Dylan Yeo mit Christopher Fischer, Mike Fraser mit Mirko Sacher und Benedikt Brückner mit Simon Danner. [Südkurier, 12.08.2019]
In Schwenningen musste Trainer Jiri Kochta auf den verletzten Petr Sikora […] verzichten, für ihn spielte Jan Schertz im Angriff und Stephan Kreuzmann rückte in die Verteidigung. [Leipziger Volkszeitung, 21.11.2005]
Beide Teams verfügten über ausgezeichnete Torhüter und starke Verteidigungen. [Der Bund, 09.04.1998]
4.
Recht Partei in einem Strafprozess, die den Angeklagten gegen die gegen ihn erhobenen Vorwürfe verteidigt
Grammatik: Plural selten
Kollokationen:
in Koordination: Staatsanwaltschaft und Verteidigung
als Aktiv-/Passivsubjekt: die Verteidigung plädiert, beantragt [auf, für eine Bewährungsstrafe]
als Genitivattribut: das Plädoyer der Verteidigung
Beispiele:
Die Kammer war den Anträgen von Staatsanwaltschaft und Verteidigung gefolgt, die jeweils eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten beantragt hatten. [Landshuter Zeitung, 19.03.2021]
Die Vorsitzende Richterin unterbrach nach der Vernehmung der Zeugen die Verhandlung und bat Staatsanwaltschaft und Verteidigung zum Gespräch. [Südkurier, 19.03.2021]
Anklage und Verteidigung hatten während der Verhandlung jeweils Freisprüche gefordert. [Die Zeit, 18.05.2015]
Mit drei zu zwei Stimmen lehnten die Richter in Santiago de Chile […] den Antrag seiner Verteidigung ab, das Verfahren wegen seines Gesundheitszustandes einzustellen. [Frankfurter Rundschau, 28.12.2005]
Während des Prozesses hatte die Verteidigung einen zweiten Gutachter zur Prüfung der Schuldfähigkeit des Angeklagten gefordert. [Leipziger Volkszeitung, 21.07.1999]
Die Plädoyers der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung sowie die Urteilsverkündung hat Richter J[…] für Montag, 21. Dezember, 13 Uhr, angekündigt. [Rhein-Zeitung, 18.12.1998]
metonymisch die Vertretung eines Beschuldigten in einem Strafprozess durch einen Rechtsanwalt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine wirksame Verteidigung
als Akkusativobjekt: die Verteidigung [für jmdn.] übernehmen
in Präpositionalgruppe/-objekt: das Recht auf Verteidigung
mit Genitivattribut: die Verteidigung des Angeklagten
Beispiele:
H[…] fordert ein gesetzlich geordnetes Verfahren, in dem »Waffengleichheit« herrsche, also alle Parteien dieselben Informationen hätten. Dass man vieles erst aus der Presse erfahre, sei mit einem rechtsstaatlichen Verfahren nicht vereinbar. F[…]s Recht auf eine effektive Verteidigung werde verletzt. [Frankfurter Rundschau, 19.03.2021]
Jeder Angeklagte hat das Recht auf Verteidigung, und der Anwalt ist verpflichtet, das Beste für seinen Mandanten zu tun. [Dresdner Neueste Nachrichten, 27.08.2020]
König Juan Carlos bat den Anwalt Miquel Roca, einen der Urheber der spanischen Verfassung, persönlich darum, die Verteidigung seiner Tochter zu übernehmen. [Die Zeit, 05.04.2013]
Das Gericht berief sich bei seiner Entscheidung auf Paragraph 145 der Strafprozeßordnung. Demnach muß daß Pflichtverteidigermandat zurückgezogen werden, wenn der Anwalt sich weigert, die Verteidigung zu führen. [Süddeutsche Zeitung, 03.03.1995]
»Recht muss natürlich nach Gesetzen gesprochen werden – aber ein wenig mehr Menschlichkeit täte manchmal gut.« […] Für seine »unkonventionelle Verteidigungen« hat er [der Rechtsanwalt] sich selbst insgesamt achtmal wegen ungebührlichem Verhalten vor Gericht verantworten müssen. [Schweriner Volkszeitung, 12.11.2004] ungewöhnl. Pl.
5.
Militär Gesamtheit der von einem Staat, einem Militärbündnis o. Ä. ergriffenen Vorkehrungen gegen einen feindlichen Angriff
Grammatik: nur im Singular
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die nationale, konventionelle, gemeinsame Verteidigung; die militärische, zivile Verteidigung; eine aktive, strategische Verteidigung
als Dativobjekt: [etw.] dient der Verteidigung
als Akkusativobjekt: eine Verteidigung aufbauen, gewährleisten, führen, organisieren
in Präpositionalgruppe/-objekt: der Minister für Verteidigung; ein Beitrag, eine Maßnahme zur Verteidigung
mit Genitivattribut: die Verteidigung des Landes
Beispiele:
Auf 134 Seiten hat der Bundesvorstand Vorschläge präsentiert zu Klimaumbau, Sozial‑ und Steuerpolitik, zu Digitalisierung, Bildung und Verteidigung. [Süddeutsche Zeitung, 20.03.2021]
Die Bundesrepublik hat im abgelaufenen Jahr über 43 Milliarden Euro (etwa 48 Milliarden Dollar) für Verteidigung ausgegeben […]. [Die Welt, 31.12.2019]
Welche Regelungen notwendig erscheinen, um eine funktionstüchtige Verteidigung zu gewährleisten, sei eine politische Entscheidung. [Der Tagesspiegel, 07.04.2002]
Für die Luftverteidigung Deutschlands, als Beitrag zur Verteidigung innerhalb der Nato und zur Krisenreaktionsfähigkeit – also für Auslandseinsätze –[,] braucht die Luftwaffe nach Überzeugung des Verteidigungsministeriums ein modernes Jagdflugzeug. [Berliner Morgenpost, 03.07.2000]
6.
Prüfung in Form eines (wissenschaftlichen) Streitgesprächs
Beispiele:
Die mündliche Verteidigung der Doktorarbeit ist für Juli in Oxford angesetzt. [Münchner Merkur, 07.04.2020]
Kürzlich absolvierte P[…] an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Dresden sein Rigorosum und die anschließende öffentliche Verteidigung der Dissertation. [Saarbrücker Zeitung, 17.05.2016]
Wichtige Bestandteile der Promotion sind die abschließende Verteidigung oder Disputation und die Veröffentlichung der Arbeit. [Die Zeit, 30.12.2004]
Im Rahmen der mündlichen Prüfungen erfolgte die Verteidigung der geschriebenen Diplomarbeiten. [Leipziger Volkszeitung, 28.08.1998]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

verteidigen · Verteidiger · Verteidigung
verteidigen Vb. ‘Angriffe abwehren, vor Angriffen schützen, für jmdn., etw. eintreten, vor Gericht vertreten’, mhd. vertagedingen, verteidingen ‘vor Gericht laden, verhandeln, übereinkommend festsetzen und ausgleichen, vor Gericht verteidigen’, spätmhd. (omd.) vorteidigen (mit Kontraktion von -age- zu -ei- und Nasalausfall), frühnhd. (obd. md.) vertheidigen (16. Jh., seit 18. Jh. in dieser Form allein üblich), mnd. vordē(ge)dingen, vordādingen, vordēdigen, mnl. verdādinghen, verdēdinghen, nl. verdedigen sind Präfixbildungen neben ahd. gitagathingōn ‘zeitlich verschieben, neu festsetzen’ (11. Jh.), mhd. tagedingen, tegedingen, teidingen ‘gerichtlich verhandeln, unterhandeln, Übereinkunft treffen, vor Gericht laden’, mnd. dēgedingen, dēdingen, dāge-, dachdingen, mnl. dādinghen, dēdinghen. Zugrunde liegt das Substantiv ahd. tagathing (9. Jh.), mhd. tagedinc, tegedinc, teidinc ‘auf einen Tag anberaumte Gerichtsverhandlung, Gericht, Termin, Verhandlung, Übereinkunft’, mnd. dāgedinc, mnl. dāghedinc (vgl. ahd. tag im Sinne von ‘Gerichtstag’ und ahd. thing ‘Gerichtsversammlung, -verhandlung, -termin, -platz, Urteil’; s. Tag und Ding). Bereits im 14. Jh. erweitert das aus der Rechtssprache stammende Verb seinen Bedeutungsumfang zu ‘einen Angriff abwehren’. Verteidiger m. ‘wer jmdn. vor Gericht verteidigt, Fürsprecher, Beschützer’ (16. Jh.; anfangs auch Vertheidinger, Verthädinger, mnd. vordēgedinger); vgl. mhd. tagedinger, tegedinger, teidinger ‘Redner vor Gericht, Sachwalter, Schiedsrichter’. Verteidigung f. ‘gerichtliche Vertretung, Abwehr von Angriffen’ (16. Jh.; anfangs auch Verthädigung). Im 19. Jh. werden Verteidiger und Verteidigung in die Sportsprache aufgenommen, ‘Spieler, der das Tor zu verteidigen hat’ bzw. ‘Hintermannschaft, Abwehr’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Apologie · Rechtfertigung · Verteidigung · Verteidigungsrede
Assoziationen
Synonymgruppe
Abwehr · Defensive · Gegenwehr · Verteidigung · Widerstand
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Gegenwehr · Selbstschutz · Verteidigung
Sport
Synonymgruppe
Abwehr · Deckung · Defensive · Hintermannschaft · Verteidigung
Assoziationen
Synonymgruppe
Disputation · Verteidigung (einer wissenschaftlichen These)  ●  Defensio  österr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Verteidigung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verteidigung‹.

Zitationshilfe
„Verteidigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verteidigung>, abgerufen am 18.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verteidigerin
Verteidiger
verteidigen
verteeren
vertechnisieren
Verteidigungsallianz
Verteidigungsanlage
Verteidigungsanstrengung
Verteidigungsausgabe
Verteidigungsbeitrag