Vertragsamateur, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vertragsamateurs · Nominativ Plural: Vertragsamateure
WorttrennungVer-trags-ama-teur
WortzerlegungVertragAmateur

Typische Verbindungen zu ›Vertragsamateur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

20-jährig Amateur Fußball-Bundesligist Kader Kontrakt Lizenzspieler Profi Status Verpflichtung binden eingewechselt einwechseln erlaubt unterschreiben verpflichten zwölf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vertragsamateur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vertragsamateur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Vertragsamateur durfte bisher vier Mal von Beginn an stürmen, kommt insgesamt auf neun Einsätze.
Die Welt, 02.05.2001
Noch kickt der Brasilianer als Vertragsamateur für 2500 Euro im Monat.
Bild, 25.02.2002
Dabei geht es um den Vertragsamateur, der vor acht Jahren aus steuerrechtlichen Gründen geschaffen wurde.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.1994
Betroffen sind zudem vier weitere, namentlich nicht genannte Fußballer, allesamt Vertragsamateure.
Die Zeit, 14.06.2012 (online)
Im Gegensatz zu einem Amateurspieler gilt der Vertragsamateur als Arbeitnehmer.
o. A. [kög]: Vertragsamateur. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Zitationshilfe
„Vertragsamateur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vertragsamateur>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vertragsabschluss
Vertragsablauf
Vertragsabänderung
vertraglos
Verträglichkeitstest
Vertragsänderung
Vertragsangebot
Vertragsarbeiter
Vertragsarzt
vertragsärztlich