Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Vertragsarzt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vertragsarzt(e)s · Nominativ Plural: Vertragsärzte
Worttrennung Ver-trags-arzt
Wortzerlegung Vertrag Arzt

Thesaurus

Synonymgruppe
Kassenarzt · Vertragsarzt
Oberbegriffe
  • (der) Herr Doktor (respektvoll) männl. · (die) Frau Doktor weibl. · Arzt männl. · Doktor männl. · Doktorin weibl. · Halbgöttin in Weiß weibl., scherzhaft · Heilkundiger männl. · Heilkünstler ironisierend · Medicus lat. · Mediziner männl. · Medizinerin weibl. · Ärztin weibl. · (der) Onkel Doktor ugs., Kindersprache, männl. · Doc ugs., engl. · Halbgott in Weiß ugs., männl., scherzhaft · Humanmediziner fachspr. · Medikus geh. · Weißkittel ugs.
Unterbegriffe
  • Kassenzahnarzt · Vertragszahnarzt
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Vertragsarzt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vertragsarzt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vertragsarzt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer zum Arzt muss, wendet sich direkt an einen Vertragsarzt. [Süddeutsche Zeitung, 19.05.2004]
Jeder Vertragsarzt müsse sehr kritisch prüfen, ob er wirklich an den Programmen teilnehmen wolle. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.2002]
Deshalb wählen immer mehr aufgeklärte Patienten nicht mehr ihren Vertragsarzt. [Süddeutsche Zeitung, 29.12.1998]
Überwiegend positiv bewertet werden von den Patienten die Vertragsärzte hinsichtlich der Qualität ihrer Leistungen. [Der Tagesspiegel, 13.01.2000]
Einzelne Vertragsärzte, die ihre Budgets deutlich überziehen, sollten gezielt beraten werden. [Der Tagesspiegel, 14.12.2000]
Zitationshilfe
„Vertragsarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vertragsarzt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vertragsarbeiter
Vertragsangebot
Vertragsamateur
Vertragsabänderung
Vertragsabschluss
Vertragsauflösung
Vertragsauslegung
Vertragsbasis
Vertragsbedingung
Vertragsbeendigung