Vertragsinhalt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vertragsinhalt(e)s · Nominativ Plural: Vertragsinhalte
Aussprache [fɛɐ̯ˈtʀaːksʔɪnhalt]
Worttrennung Ver-trags-in-halt
Wortzerlegung  Vertrag Inhalt
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

(Gesamtheit oder einzelner Teil der) Regelungen eines Vertrages
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der genaue, wesentliche Vertragsinhalt
in Präpositionalgruppe/-objekt: über Vertragsinhalte sprechen, verhandeln; sich zu Vertragsinhalten [nicht] äußern
Beispiele:
Im Juli 1975 wurde zwischen dem RGW (= Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe) und dem Irak ein Abkommen über wirtschaftliche und wissenschaftlich‑technische Zusammenarbeit unterzeichnet[…]; über den sachlichen Vertragsinhalt wurden keine Einzelheiten bekanntgegeben. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 5256]
Die neuen Abfragen [auf Internetseiten] zur Einwilligung werden von den meisten Nutzern schnell weggeklickt. Völlig absurd erscheint es zu glauben, man könne sich die Vertragsinhalte durchlesen, sie verstehen oder gar noch über Einzelheiten verhandeln. [Die Welt, 26.05.2018]
Über den Vertragsinhalt ist Stillschweigen zu bewahren. [Gastspielvertrag (Muster), 17.10.2013, aufgerufen am 31.08.2020]
In der Vertragsverhandlung ist der Berufseinsteiger nicht darauf festgelegt, alle Vertragsinhalte, die ihm vom Unternehmen vorgestellt werden, auch so anzunehmen. [Die Welt, 04.11.2006]
Hier [wenn die Parteien sich über den Vertragsgegenstand einig sind, dem Gegenstand aber übereinstimmend eine falsche Bezeichnung gegeben haben] ist die falsche Bezeichnung unschädlich, weil ja über den wirklichen Vertragsinhalt zwischen den Parteien Übereinstimmung herrscht. [Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater. Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 29]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Vertragsinhalt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vertragsinhalt‹.

Zitationshilfe
„Vertragsinhalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vertragsinhalt>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vertragshotel
Vertragsheim
Vertragshändler
Vertragsgestaltung
Vertragsgesetz
Vertragsklausel
Vertragskonstruktion
Vertragskündigung
Vertragsland
Vertragslandwirtschaft