Vertragsschluss, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vertragsschlusses · Nominativ Plural: Vertragschlüsse
Nebenform selten Vertragschluss · Substantiv · Genitiv Singular: Vertragschlusses
Aussprache [fɛɐ̯ˈtʀaːksʃlʊs] · [fɛɐ̯ˈtʀaːkʃlʊs]
Worttrennung Ver-trags-schluss ● Ver-trag-schluss
Wortzerlegung  Vertrag Schluss
Ungültige Schreibungen Vertragsschluß, Vertragschluß
Rechtschreibregeln § 2, § 25 (E1)
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

fachsprachlich Abschluss, Zustandekommen eines Vertrages durch wirksames Angebot einerseits und dessen Annahme andererseits
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Verschulden bei Vertragsschluss
als Genitivattribut: der Zeitpunkt des Vertragsschlusses
Beispiele:
Die Darstellung der Produkte auf der Website stellt noch kein Angebot zum Vertragsschluss dar, sondern eine Aufforderung zur Aufgabe von Bestellungen. [Allgemeine Geschäftsbedingungen, 14.09.2020, aufgerufen am 18.09.2020]
Die Rechte des Käufers wegen eines Mangels sind ausgeschlossen, wenn er bei Vertragsschluss den Mangel kennt. [BGH, Urteil, 04.08.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Die Unternehmen müssen ihren Kunden vor Vertragsschluss ein Produktinformationsblatt anbieten, auf dem sie sich auf einen Blick über die wesentlichen Vertragsinhalte informieren können. [Die Welt, 19.08.2019]
Endzweck der Maßnahme ist mithin[,] weitere Vertragsschlüsse zu erzielen, um auf diese Weise den Medienabsatz der Klägerin zu erhöhen. [Werbung am Ende einer telefonischen Zufriedenheitsbefragung, 08.08.2014, aufgerufen am 01.09.2020]
Es muß nachgewiesen werden, daß ein Vertrag nach den Regeln des BGB (= Bürgerliches Gesetzbuch) zustandegekommen ist: durch Angebot zum Vertragsschluß, durch ausdrückliche oder – in Sonderfällen, etwa wenn es branchenüblich wäre – durch stillschweigende Annahme des Vertragsangebotes. [Die Zeit, 03.03.1972]
Viele der Probleme, die im Laufe der Zeit zwischen Vermieter und Mieter entstehen, könnten sich die Parteien ersparen, wenn sie bei Vertragschluss sorgfältiger vorgehen würden. [Berliner Zeitung, 04.05.2002] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Vertragsschluss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vertragsschluss>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vertragsrevision
vertragsrechtlich
Vertragsrecht
Vertragspunkt
Vertragspolitik
Vertragsspieler
Vertragsstaat
Vertragsstatut
Vertragsstrafe
Vertragssystem