Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Vertragsverletzungsverfahren, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Vertragsverletzungsverfahrens · Nominativ Plural: Vertragsverletzungsverfahren
Worttrennung Ver-trags-ver-let-zungs-ver-fah-ren

Typische Verbindungen zu ›Vertragsverletzungsverfahren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vertragsverletzungsverfahren‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vertragsverletzungsverfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn europäisches Recht nicht umgesetzt wird, kann am Ende auch ein Vertragsverletzungsverfahren stehen. [Die Welt, 26.03.2005]
Ihre Behörde werde auch »nicht zögern, ein Vertragsverletzungsverfahren einzuleiten", warnte sie. [Die Zeit, 18.12.2013 (online)]
Diese Unterhaltung könne «den förmlichen Prozess eines Vertragsverletzungsverfahrens nicht ersetzen», betonte Barroso. [Die Zeit, 24.01.2012 (online)]
Die EU‑Kommission eröffnete ein weiteres Vertragsverletzungsverfahren gegen die spanische Regierung. [Die Zeit, 31.01.2007 (online)]
Sechs Jahre hat es gedauert, bis die Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt wurde, ein Vertragsverletzungsverfahren drohte bereits. [Süddeutsche Zeitung, 04.12.2004]
Zitationshilfe
„Vertragsverletzungsverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vertragsverletzungsverfahren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vertragsverletzung
Vertragsverhältnis
Vertragsverhandlung
Vertragsunterzeichnung
Vertragstyp
Vertragsverlängerung
Vertragswerk
Vertragswerkstatt
Vertragszweck
Vertragsänderung