Vertrauensperson, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vertrauensperson · Nominativ Plural: Vertrauenspersonen
Aussprache  [fɛɐ̯ˈtʀaʊ̯ənspɛʁˌzoːn]
Worttrennung Ver-trau-ens-per-son
Wortzerlegung Vertrauen Person
Wortbildung  mit ›Vertrauensperson‹ als Grundform: VP2
eWDG und ZDL

Bedeutung

zuverlässige Person, der man schwierige Aufträge, heikle Informationen o. Ä. anvertrauen kann
siehe auch Vertrauensmann
Beispiele:
durch eine verlässliche Vertrauensperson bekam er die gewünschten Informationen übermitteltWDG
Wer Vermögen geheim halten oder verstecken will, hat nur noch eine Option: es im Gespräch einer Vertrauensperson zu überantworten. [Die Welt, 30.07.2019]
Wer […] ein E‑Mail‑Konto hat, sollte zu Lebzeiten privat per Vollmacht eine Vertrauensperson bestimmen, die Zugriff auf die Daten haben soll. [Welt am Sonntag, 28.04.2019]
a)
vertrauenerweckende PersonWDG
Beispiele:
für uns war dieser würdige Mann eine Art Respekts‑ und VertrauenspersonWDG
Während der Schwangerschaft oder nach der Geburt rutschen wir [Hebammen] durch die Anwesenheit automatisch in die Rolle einer Vertrauensperson, die konsultiert wird. [Die Welt, 05.10.2018]
Es ist immer gut, als Trainer eine Vertrauensperson neben sich zu haben. [Bild am Sonntag, 11.08.2019]
b)
Mitglied einer verbrecherischen, extremistischen o. ä. Organisation, das aus dieser heraus (gegen Bezahlung) der Polizei oder einem Geheimdienst vertrauliche Informationen liefert
siehe auch Verbindungsmann
Beispiele:
Die Spitzel und ihre Arbeit sind ein wohl gehütetes Geheimnis der Sicherheitsbehörden. Sie sind so etwas wie die Augen und Ohren des Staates in extremistischen und terroristischen Strukturen: Menschliche Quellen, offiziell »Vertrauenspersonen« (V‑Personen) genannt. Es sind keine Mitarbeiter des Verfassungsschutzes, keine verdeckten Ermittler, sondern angeworbene Extremisten, die Informationen gegen Geld liefern. [Die Welt, 28.08.2018]
Zwischen August und Oktober 1998 schien Szczepanski tatsächlich ganz nah an Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe drangewesen zu sein. So wie übrigens zu wechselnden Zeiten auch die BfV‑V‑Männer Ralf Marschner alias »Primus«, Mirko Hesse alias »Strontium«, Thomas Richter alias »Corelli«, so wie die Vertrauensperson des LKA Berlin: Thomas Starke alias »VP 562«. [Welt am Sonntag, 16.06.2019]
Ein Mitarbeiter des in den Gerichtsunterlagen nicht näher benannten Online‑Mediums wiederum kontaktierte daraufhin eine Vertrauensperson, die auch für US‑Geheimdienste tätig ist. [Süddeutsche Zeitung, 24.08.2018]
Dass es den Einsatz der sogenannten Vertrauensperson (VP) bei den »Bandidos« gab, ist unumstritten[.] Genauso wenig, dass der Spitzel an einer Fahrt nach Dänemark im Jahr 2011 beteiligt war, bei der Baumaschinen im Wert von mehr als 50.000 Euro unterschlagen werden sollten. [Süddeutsche Zeitung, 28.07.2018]
Dabei handelte es sich bei dem V‑Mann um einen Spitzel, der fast zehn Jahre mit amtlicher Verpflichtungserklärung im Dienst der Saarbrücker Polizei gearbeitet hatte als »Vertrauensperson«. [Der Spiegel, 15.03.2003 (online)]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Kontaktdaten  ●  Name, Adresse, Telefon usw.  ugs.
  • (das) Wort richten (an) · (den) Kontakt suchen (mit) · (jemanden) ansprechen (in einer Sache) · (sich) in Verbindung setzen mit · (sich) richten (an) · (sich) wenden (an) · Kontakt aufnehmen (mit) · herantreten (an) · in Kontakt treten (mit) · kontakten · vorstellig werden (bei)  ●  kontaktieren  Hauptform
  • Bezugsperson · Vertrauensperson
Synonymgruppe
Bezugsperson · Vertrauensperson
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Vertrauensperson‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vertrauensperson‹.

Zitationshilfe
„Vertrauensperson“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vertrauensperson>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vertrauensnehmer
Vertrauensmissbrauch
Vertrauensmann
Vertrauensleutekörper
Vertrauensleute
Vertrauensposten
Vertrauensrat
Vertrauenssache
Vertrauensschutz
Vertrauensschwund