Verwaltungserfahrung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verwaltungserfahrung · Nominativ Plural: Verwaltungserfahrungen
Worttrennung Ver-wal-tungs-er-fah-rung

Typische Verbindungen zu ›Verwaltungserfahrung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verwaltungserfahrung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verwaltungserfahrung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hinreichende Verwaltungserfahrung musste er nicht erst in dieser Position sammeln.
Die Welt, 04.09.2003
Die meisten sind jünger als 40, und keiner von ihnen besitzt zivile Verwaltungserfahrung.
Die Zeit, 09.08.1974, Nr. 33
Er ist selber ein Politiker ohne langjährige und gründliche Verwaltungserfahrung.
Die Zeit, 16.07.1976, Nr. 30
Dafür spricht meine Verwaltungserfahrung, die ich in unterschiedlicher Zuständigkeit und Verantwortung seit 1990 sammeln konnte.
Der Tagesspiegel, 13.11.2003
Ihn hätten viele für den geeigneten Mann gehalten, der nicht nur über ausreichend Verwaltungserfahrung verfügt, sondern auch schon mal über den bayerischen Tellerrand hinausgeschaut hat.
Süddeutsche Zeitung, 03.03.1995
Zitationshilfe
„Verwaltungserfahrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verwaltungserfahrung>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verwaltungsentscheidung
Verwaltungseinrichtung
Verwaltungseinheit
Verwaltungsebene
Verwaltungsdirektor
Verwaltungsfachfrau
Verwaltungsfachmann
Verwaltungsfachschule
Verwaltungsführung
Verwaltungsfunktion