Verwerfung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungVer-wer-fung (computergeneriert)
Wortzerlegungverwerfen-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Verkrümmung · Verwerfung · Verziehen (von Holz)
Synonymgruppe
Umbruch · Verwerfung · ↗Wandel · ↗Änderung
Assoziationen
Geologie
Synonymgruppe
Bruch · ↗Sprung · Störung im engeren Sinne · ↗Verschiebung · Verwerfung
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Bruch  fig. · ↗Bruchstelle (in der Biographie)  fig. · Verwerfung  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bekenntnisschrift Bruch Devisenmarkt Embryo Erdkruste Erwählung Finanzmarkt Geldmarkt Parteienlandschaft Riß Rohstoffmarkt Volksbegehren anatolisch demographisch erheblich geologisch geopolitisch gesellschaftlich glätten gravierend innenpolitisch nordanatolisch schwerwiegend sozial strukturell tektonisch tiefgreifend weltpolitisch weltwirtschaftlich ökonomisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verwerfung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Entscheidung Strucks hat in den vergangen Tagen zu einigen Verwerfungen in der rotgrünen Koalition geführt.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.2002
Mehr war freilich nicht zu erlangen, und an eine Verwerfung des Abkommens war nicht zu denken.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 23928
Bei den strukturellen Verwerfungen in fast allen europäischen Ländern muß sie verschoben, es muß neu nachgedacht und sicher auch "nachgebessert" werden.
Der Spiegel, 11.12.1995
Aus dem kirchlichen Amt muß freilich derjenige, welcher die Zeichen der Verwerfung an sich trägt, entfernt werden.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 701
In der Verwerfung des Meßopfers sind sich alle reformatorischen Richtungen einig.
Schweizer, E. u. a.: Abendmahl. In: Galling, Kurt (Hg.), Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 186
Zitationshilfe
„Verwerfung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verwerfung>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verwerflichkeit
verwerflich
verwerfen
Verwendungszweck
Verwendungszusammenhang
Verwerfungslinie
verwertbar
Verwertbarkeit
verwerten
Verwerter