Verwundete, die oder der

Grammatik Substantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Verwundeten · Nominativ Plural: Verwundete(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Verwundeten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Verwundete.
Worttrennung Ver-wun-de-te
Wortbildung  mit ›Verwundete‹ als Erstglied: ↗Verwundetentransport  ·  mit ›Verwundete‹ als Letztglied: ↗Kriegsverwundete
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der verwundet worden ist

Typische Verbindungen zu ›Verwundete‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verwundete‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verwundete‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Überall gebe es Verwundete, die von den Ärzten direkt auf der Straße behandelt würden.
Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05
In der "Kleinen Operation" trägt der Verwundete zudem eindeutig die Züge des - mitleidenden - Künstlers.
Der Tagesspiegel, 11.01.2001
Die Verwundeten in den Wagen waren ebenso erstarrt wie die vorher.
Plievier, Theodor: Stalingrad, München u. a.: Desch 1973 [1946], S. 104
Die letzten drei Verwundeten vom ersten Sturm lagen noch draußen.
Brief von Kurt Peterson vom 29.10.1914. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1914], S. 103
Keiner wollte aus der sicheren Stellung heraus, den armen Verwundeten zu holen.
Brief von Benno Ziegler vom 14.09.1914. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1914], S. 7
Zitationshilfe
„Verwundete“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verwundete>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verwunderung
verwundern
verwunderlich
verwunden
Verwundbarkeit
Verwundetenabzeichen
Verwundetenaustausch
Verwundetentransport
Verwundung
verwunschen