Verzögerungszeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verzögerungszeit · Nominativ Plural: Verzögerungszeiten
WorttrennungVer-zö-ge-rungs-zeit (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Latenz · ↗Latenzzeit · ↗Reaktionszeit · ↗Verweilzeit · Verzögerungszeit
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Strecke berechnet berücksichtigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verzögerungszeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch sukzessive Anwendung verbreitet sich so jede Änderung an den Verzögerungszeiten einer Leitung langsam über das gesamte Netz.
C't, 1994, Nr. 11
Nach einer voreingestellten Verzögerungszeit wird der dort notierte Text übersetzt und in den Word-Text übernommen.
Der Tagesspiegel, 20.10.2002
Außerdem berücksichtigt das Gehirn bei einem Schall die Verzögerungszeiten zwischen den beiden Ohren.
Süddeutsche Zeitung, 27.08.1999
Ein Verzögerungsglied als idealisiertes Gebilde hat eine charakteristische Verzögerungszeit Δt.
Bauer, Friedrich L. u. Goos, Gerhard: Informatik, Berlin: Springer 1971, S. 177
Für die schweren radioaktiven Edelgase wie Krypton wird diese Verzögerungszeit sogar auf einige Jahre geschätzt.
Die Zeit, 02.04.1976, Nr. 15
Zitationshilfe
„Verzögerungszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verzögerungszeit>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verzögerungstaktik
Verzögerungssprung
Verzögerungsmanöver
Verzögerung
verzögern
Verzögerungszinsen
verzollbar
verzollen
Verzollung
verzopft