Vesper, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vesper · Nominativ Plural: Vespern
Aussprache
WorttrennungVes-per
Wortbildung mit ›Vesper‹ als Erstglied: ↗Vesperbild · ↗Vespergeläut · ↗Vespergeläute · ↗Vesperglocke · ↗Vespergottesdienst · ↗Vesperläuten
 ·  mit ›Vesper‹ als Letztglied: ↗Christvesper · ↗Orgelvesper
eWDG, 1977

Bedeutung

Religion Gottesdienst am späten Nachmittag, Abendandacht
Beispiel:
es läutet zur Vesper
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Vesper · vespern
Vesper f. ursprünglich auf den frühen Abend fallendes, später bereits für den Nachmittag vorgeschriebenes kanonisches Gebetsopfer, vorletztes der täglichen Stundengebete (in der katholischen Kirche), auch ‘Gottesdienst am Nachmittag oder frühen Abend’ (so in der evangelischen Kirche, vgl. Christvesper), dann ‘Zeit des vorletzten Stundengebets, Nachmittagszeit’ (vgl. Vesperstunde, -zeit, mhd. vesperstunde, -zīt), ahd. vespera (um 900), mhd. vesper ‘vorletzte kanonische Stunde’, Übernahme (zunächst im klösterlichen Bereich) von gleichbed. mlat. vespera (auch in der Pluralform vesperae), lat. vespera ‘Abend, Abendzeit, Abendgegend, Westen’, dem substantivierten Femininum von lat. vesper ‘abendlich’ (als Maskulinum substantivisch ‘Abendstern, Abendzeit, Westen’). Landschaftlich (obd. und md.) ist Vesper außerdem in der Bedeutung ‘kleinere Zwischenmahlzeit am Nachmittag oder frühen Abend’ gebräuchlich (seit Anfang 18. Jh.; neben öst.Jause, s. d.), wohl verkürzt aus vorausgehendem obd. md. Vesperbrot (15. Jh.), daher vielfach mit neutralem Genus. vespern Vb. ‘die Zwischenmahlzeit am Nachmittag oder frühen Abend einnehmen’ (in regionaler Verwendung, besonders obd. md., 2. Hälfte 18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Gabelbissen · ↗Gabelfrühstück · ↗Häppchen · ↗Lunchpaket · ↗Pausenbrot · ↗Snack · Vesper · Zwischendurch-Mahlzeit · ↗Zwischenmahlzeit · kleine Stärkung · leichte Mahlzeit  ●  ↗Fingerfood  engl. · ↗Imbiss  Hauptform · Imbs  regional · ↗Jause  österr. · ↗Jausenbrot  österr. · ↗Marende  regional · Neinerln  österr. · Unternessen  österr. · ↗Znüni  schweiz. · ↗Zvieri  schweiz. · ↗Bissen  ugs. · ↗Brotzeit  ugs., süddt. · ↗Happen  ugs. · ↗Stärkung  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Abendbrot · ↗Abendessen · ↗Abendmahlzeit  ●  ↗Brotzeit  bair. · ↗Nachtessen  schweiz. · ↗Nachtmahl  österr. · ↗Souper  franz. · Vesper  regional · ↗Znacht  ugs., schweiz.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Brotzeit · ↗Frühstückspause · ↗Jause · ↗Neuner · ↗Pause · Vesper · ↗Znüni · Zweites Frühstück
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gottesdienst Litanei Liturgie Messe Mette Prozession beten deftig feierlich musikalisch singen sizilianisch ökumenisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vesper‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vesper: Das wird der Fall sein, vielleicht sollten wir das mehr betonen.
Die Zeit, 08.11.2013, Nr. 46
Als ich wieder unten stand, dauerte die Vesper immer noch an.
Die Welt, 22.03.2005
Endlich hatte sie sich überwunden, einmal mit Vesper selbst zu reden.
Seidel, Ina: Das Wunschkind, Frankfurt a. M. u. a.: Ullstein 1987 [1930], S. 1017
Um 16.00 Uhr wurden wir in die Küche gebeten, zum Vespern.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 07.02.1945, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
In den Jahren nach der "Sizilianischen Vesper" führt Verdi verschiedene bereits begonnene Arbeiten fort.
Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 291
Zitationshilfe
„Vesper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vesper#1>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

Vesper, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Vespers · Nominativ Plural: Vespern
WorttrennungVes-per
Wortbildung mit ›Vesper‹ als Erstglied: ↗Vesperbrot · ↗Vesperpause · ↗Vesperstulle · ↗Vesperzeit
DWDS-Vollartikel, 2012

Bedeutung

landschaftlich, (besonders) süddeutsch, österreichisch kleinere Mahlzeit, Imbiss am Nachmittag
Beispiele:
sie essen, machen Vesper
zur, als Vesper gab es Kaffee und belegte Brote
seine Vesper verzehren
nach (der) Vesper gingen sie wieder an die Arbeit
Arbeitspause am Nachmittag, Feierabend
Beispiel:
Vesper machen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Vesper · vespern
Vesper f. ursprünglich auf den frühen Abend fallendes, später bereits für den Nachmittag vorgeschriebenes kanonisches Gebetsopfer, vorletztes der täglichen Stundengebete (in der katholischen Kirche), auch ‘Gottesdienst am Nachmittag oder frühen Abend’ (so in der evangelischen Kirche, vgl. Christvesper), dann ‘Zeit des vorletzten Stundengebets, Nachmittagszeit’ (vgl. Vesperstunde, -zeit, mhd. vesperstunde, -zīt), ahd. vespera (um 900), mhd. vesper ‘vorletzte kanonische Stunde’, Übernahme (zunächst im klösterlichen Bereich) von gleichbed. mlat. vespera (auch in der Pluralform vesperae), lat. vespera ‘Abend, Abendzeit, Abendgegend, Westen’, dem substantivierten Femininum von lat. vesper ‘abendlich’ (als Maskulinum substantivisch ‘Abendstern, Abendzeit, Westen’). Landschaftlich (obd. und md.) ist Vesper außerdem in der Bedeutung ‘kleinere Zwischenmahlzeit am Nachmittag oder frühen Abend’ gebräuchlich (seit Anfang 18. Jh.; neben öst.Jause, s. d.), wohl verkürzt aus vorausgehendem obd. md. Vesperbrot (15. Jh.), daher vielfach mit neutralem Genus. vespern Vb. ‘die Zwischenmahlzeit am Nachmittag oder frühen Abend einnehmen’ (in regionaler Verwendung, besonders obd. md., 2. Hälfte 18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Gabelbissen · ↗Gabelfrühstück · ↗Häppchen · ↗Lunchpaket · ↗Pausenbrot · ↗Snack · Vesper · Zwischendurch-Mahlzeit · ↗Zwischenmahlzeit · kleine Stärkung · leichte Mahlzeit  ●  ↗Fingerfood  engl. · ↗Imbiss  Hauptform · Imbs  regional · ↗Jause  österr. · ↗Jausenbrot  österr. · ↗Marende  regional · Neinerln  österr. · Unternessen  österr. · ↗Znüni  schweiz. · ↗Zvieri  schweiz. · ↗Bissen  ugs. · ↗Brotzeit  ugs., süddt. · ↗Happen  ugs. · ↗Stärkung  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Abendbrot · ↗Abendessen · ↗Abendmahlzeit  ●  ↗Brotzeit  bair. · ↗Nachtessen  schweiz. · ↗Nachtmahl  österr. · ↗Souper  franz. · Vesper  regional · ↗Znacht  ugs., schweiz.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Brotzeit · ↗Frühstückspause · ↗Jause · ↗Neuner · ↗Pause · Vesper · ↗Znüni · Zweites Frühstück
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gottesdienst Litanei Liturgie Messe Mette Prozession beten deftig feierlich musikalisch singen sizilianisch ökumenisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vesper‹.

Zitationshilfe
„Vesper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vesper#2>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vesikulös
Vesikuläratmen
vesikulär
Vesikel
Vesikatorium
Vesperbild
Vesperbrot
Vespergeläut
Vespergeläute
Vesperglocke