Vesperläuten

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVes-per-läu-ten
WortzerlegungVesper1Läuten
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Einläuten des Feierabends; Geläut zu Beginn der Vesper

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Magd Notburga weigerte sich, als ihr Dienstherr ihr befahl, nach dem Vesperläuten zur Feldarbeit zu gehen.
Die Welt, 21.06.2003
Zitationshilfe
„Vesperläuten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vesperläuten>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vespergottesdienst
Vesperglocke
Vespergeläute
Vespergeläut
Vesperbrot
vespern
Vesperpause
Vesperstulle
Vesperzeit
Vestalin