Vexierspiegel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vexierspiegels · Nominativ Plural: Vexierspiegel
Aussprache  [vɛˈksiːɐ̯ʃpiːgl̩]
Worttrennung Ve-xier-spie-gel
Wortzerlegung vexierenSpiegel
eWDG

Bedeutung

verzerrender Spiegel

Verwendungsbeispiele für ›Vexierspiegel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Scheibe zitterte und klirrte und war fehlerhaft und modelte die Leute dahinter wie ein Vexierspiegel.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 454
Der Text ist ein Vexierspiegel, der den Figuren und den Lesern in mühelosem Perspektivwechsel vor Augen gehalten wird „Es war faszinierend.
Die Zeit, 11.10.1991, Nr. 42
Er sah in dieser Autobiographie sein Jugendbildnis wie in einem rosaroten Vexierspiegel und erklärt sich als Kritiker für gänzlich unbefangen.
Die Zeit, 15.01.1962, Nr. 03
Zitationshilfe
„Vexierspiegel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vexierspiegel>, abgerufen am 08.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vexierschloss
Vexierkasten
Vexiergefäß
vexieren
Vexierbild
Vexierspiel
Vexillologie
Vexillum
vezzoso
vgl.