Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Vexillum, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Ve-xil-lum
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
altrömische Fahne
2.
Zoologie Synonym zu Fahne (5)
3.
Botanik Fahne

Verwendungsbeispiele für ›Vexillum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als einheitl. Feldzeichen führte jede Legion einen Adler, der oft durch ein Stück Tuch (vexillum) mit einem Querbalken verbunden war. [o. A.: Lexikon der Kunst – F. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 7730]
Der Begriff Vexillation kommt vom lateinischen vexillum, was mit Zeugfahne übersetzt wird. [o. A. [J. B.]: Vexillationen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]]
Zitationshilfe
„Vexillum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vexillum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vexillologie
Vexierspiel
Vexierspiegel
Vexierschloss
Vexierkasten
Via
Viadukt
Viagra
Vial
Viatikum