Videotechnik, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Videotechnik · Nominativ Plural: Videotechniken · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈviːdeoˌtɛçnɪk]
Worttrennung Vi-deo-tech-nik
Wortzerlegung  Video Technik
Wortbildung  mit ›Videotechnik‹ als Grundform: Video
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Gesamtheit der technischen Anlagen, Geräte, Vorrichtungen zur magnetischen bzw. digitalen Aufzeichnung und Bearbeitung, Übertragung und Wiedergabe von Bewegtbild und Ton
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: [das Studio ist] mit [neuester] Videotechnik ausgestattet; der Einsatz von Videotechnik
als Genitivattribut: der Einsatz der Videotechnik
Beispiele:
Ein Bekannter von mir besaß Videotechnik und so konnte ich von der Aufnahme bis zu Schnitt und Präsentation alles mitverfolgen. [Leipziger Volkszeitung, 18.08.2012]
»Die Geräte dienen der Zählung der Verkehre als Grundlage für die spätere Entwicklung eines Ausbaukonzeptes für den Gesamtstreckenzug der B 184«, erklärt G[…]. Für diese Zählung sei Videotechnik im Einsatz. [Leipziger Volkszeitung, 17.11.2020]
In der [deutschen Nachrichtensendung] »Tagesschau« bestimmen die markant konturierte Weltkarte, dahinter eine Spiegelung der in die Unschärfe gerückten Monitorwand der Regie den Hintergrund, in [der schweizerischen Sendung] »10 vor 10« das in die Breite aufgezogene gemeinsame Signet. Gesteuert werden die Abläufe aus einer der beiden praktisch identischen, mit modernster digitaler Audio‑ und Videotechnik ausgerüsteten Regien[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 05.12.2005]
2001 war erneut ein Jahr der magnetischen Bildaufzeichnung und ‑übertragung, ein Jahr des Fernsehens und der Videotechnik. [Die Welt, 29.12.2001]
Auf dem Lehrplan steht, was für die Herstellung eines Fernsehbeitrags wichtig ist: die Handhabung der Videotechnik, das Finden und Drehen eines Themas und die Bearbeitung des Materials bis zur fertigen Fernsehsendung. [Frankfurter Rundschau, 02.02.1999]
Erst neuerdings, seit die Videotechnik zur Übertragung der endoskopischen Bilder verbessert wurde, freunden sich die Chirurgen mit dem neuen Verfahren allmählich an. [Der Spiegel, 09.07.1990]
Neue Videotechniken sollen auch zum Einsatz kommen, wenn Microsoft im Sommer das Olympia‑Portal des Fernsehsenders NBC im Internet betreibt. [Der Standard, 28.02.2008] ungewöhnl. Pl.
2.
Gesamtheit aller Verfahren o. Ä. im Bereich der Aufzeichnung und Bearbeitung, Übertragung und Wiedergabe von Bewegtbild und Ton
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: digitale, moderne Videotechnik
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Videotechnik im Stadion
Beispiele:
Wie das Landgericht München I setzen auch andere Gerichte in der Corona‑Krise verstärkt auf Videotechnik. Der Vorteil: Kläger, Beklagte und Anwälte müssen nicht quer durch die Republik reisen, gerade für Risikopatienten ist das eine gute Alternative. [Landshuter Zeitung, 20.08.2020]
Das Künstlerpaar Umär präsentiert sich mit einer Arbeit zwischen Pop‑Art, Videotechnik und Malerei. [Luzerner Zeitung, 09.12.2019]
Die Teilnehmer werden in digitaler Fotografie und Bildbearbeitung, Videotechnik und digitalem Schnitt sowie Audiotechnik und Soundbearbeitung geschult. [Der Tagesspiegel, 20.08.2006]
[Die Gewerkschaft] Verdi hat [auf ihrem Bundeskongress] 200 Mitarbeiter im Einsatz, die den reibungslosen Ablauf gewährleisten; allein 30 Leute werden für das Auszählen der Stimmen gebraucht. Eine Hamburger Firma hat den Zuschlag für die Technik bekommen, ein 350.000‑Euro‑Auftrag; 15 Personen sorgen für Ton, Licht und Videotechnik. [Der Tagesspiegel, 18.10.2003]
Daß die Benutzung von Computern nach und nach für jedermann zur alltäglichen Gewohnheit werden wird, ist anzunehmen. Aber deshalb braucht weder sie noch die hinter ihr stehende Technik in der Schule gelehrt zu werden. Wir benutzen schließlich auch das Auto, den Videorecorder und die Videokamera, ohne in der Schule etwas über Kraftfahrzeug‑ und Videotechnik gelernt zu haben. [Rechenberg, Peter: Was ist Informatik? München: Hanser 1994 [1991], S. 286]
In den USA haben sich die beiden japanischen Systeme schon durchgesetzt. Denn die amerikanischen Elektronikkonzerne, die 1951 die Möglichkeit der magnetischen Bildaufzeichnung entdeckten, überließen die Entwicklung von Heim‑Videomaschinen der Konkurrenz aus Fernost. Die Europäer dagegen möchten nicht kampflos aufgeben. Denn lange Zeit waren insbesondere deutsche Unternehmen den Japanern in der Videotechnik voraus. [Der Spiegel, 17.03.1980]
Im Zentrum der neuen Marke […] steht die Beratung durch sportwissenschaftlich versierte Mitarbeiter und der Einsatz moderner Mess‑ und Videotechniken. [Badische Zeitung, 25.07.2020] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Videotechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Videotechnik‹.

Zitationshilfe
„Videotechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Videotechnik>, abgerufen am 13.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Videosuche
Videospielsucht
Videospiel
Videosignal
Videosequenz
Videotelefon
Videotelefonie
Videotext
Videothek
Videothekar