Vidi

Worttrennung Vi-di (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich, veraltet (auf einem Schriftstück vermerktes) Zeichen der Kenntnisnahme und des Einverständnisses
Zitationshilfe
„Vidi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vidi>, abgerufen am 10.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Videowand
Videoüberwachung
videoüberwacht
Videothekar
Videothek
Vidicon
vidieren
Vidikon
Vidimation
vidimieren