Viehbesatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Viehbesatzes · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈfiːbəˌzaʦ]
Worttrennung Vieh-be-satz
Wortzerlegung ViehBesatz
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutung

Landwirtschaft Viehbestand eines landwirtschaftlichen Betriebes je Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche
Beispiele:
Und weil es im Oberbergischen einen wenig intensiven Viehbesatz gibt, sind die Landwirte darauf angewiesen, Wirtschaftsdünger (= Gülle) aus Gegenden heranzuschaffen, wo der Viehbesatz höher ist. [Welt am Sonntag, 26.04.2015, Nr. 17]
Der durchschnittliche Viehbesatz in Bayern liegt bei knapp einem Rind und einem Schwein je Hektar (das entspricht zwei Fußballfeldern). Ein Milchbauer hat im Durchschnitt 21 Kühe (Tendenz rückläufig). [Süddeutsche Zeitung, 06.08.2004]
Der Viehbesatz bei den vier Biohöfen liegt bei einer bis eineinhalb Großvieheinheiten […], wie es im Fachjargon heißt. Im Klartext: Pro Hektar eine Mutterkuh und ein Kalb. [die tageszeitung, 08.05.1996]
Daß die enormen Mengen Flüssigmist aus der Tierhaltung Luft, Böden und Gewässer belasten, wird inzwischen nicht einmal mehr von den Bauernverbänden bestritten. In Regionen mit starkem Viehbesatz und entsprechend hohem Anfall von Exkrementen – wie zum Beispiel Vechta oder Cloppenburg – ist die folgenreiche Überdüngung längst Realität. [Die Zeit, 14.01.1994, Nr. 03]
Um dennoch den hohen Viehbesatz von 95 Großvieheinheiten je Hektar, darunter 72 RGV (Rauhfutter verzehrende Großvieheinheit) bedarfsgerecht versorgen zu können, haben wir [in der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft] der Organisation des Futteranbaus große Bedeutung beigemessen. [Neues Deutschland, 24.06.1989]
Zitationshilfe
„Viehbesatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Viehbesatz>, abgerufen am 21.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Viehausfuhr
Viehaufzucht
Viehabtrieb
Vieh
Viechskerl
Viehbeschau
Viehbestand
Viehbremse
Viehdoktor
Vieheinfuhr