Vielzahl, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungViel-zahl (computergeneriert)
WortzerlegungvielZahl
eWDG, 1977

Bedeutung

sehr große Anzahl
Beispiele:
eine verwirrende Vielzahl
die Vielzahl der Fälle, Meinungen, Eindrücke
eine Vielzahl von Entscheidungen, Zusagen, Reparaturen, Neuerscheinungen, Geräten, Bauvorhaben
mit dieser Forschungsaufgabe war eine Vielzahl von Mitarbeitern beschäftigt

Thesaurus

Synonymgruppe
Heer · ↗Masse · ↗Menge · ↗Schwarm · ↗Unzahl · Vielzahl  ●  ↗Flut  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • sehr viel · unglaublich viel  ●  ↗massenhaft  ugs.
Synonymgruppe
Abwechslung · ↗Differenziertheit · ↗Diversität · ↗Mannigfaltigkeit · ↗Vielfalt · ↗Vielfältigkeit · Vielzahl
Synonymgruppe
Anhäufung · ↗Anzahl · ↗Ballung · ↗Batzen · ↗Fülle · ↗Haufen · ↗Heer · ↗Legion · ↗Masse · ↗Menge · ↗Reihe · ↗Schar · ↗Schwall · ↗Schwarm · ↗Schwung · ↗Serie · ↗Unmasse · ↗Unmaß · ↗Unmenge · ↗Unzahl · ↗Vielheit · Vielzahl · ↗Wust · ↗Übermaß  ●  ↗Armee  ugs. · ↗Flut  ugs. · ↗Latte  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(eine) Vielzahl (von) · (eine) große Anzahl · ein große Menge an · eine (ganze) Palette an · eine (ganze) Palette von · eine Menge · eine Vielzahl (von) · eine beachtliche Anzahl an · eine beachtliche Anzahl von · eine große Menge von · eine große Zahl von · eine größere Anzahl (an) · in großer Zahl · zahlreiche  ●  viele  Hauptform · ↗reichlich  ugs.
Assoziationen
  • ein Großaufgebot von · reichlich viele  ●  (ganze) Heerscharen von  fig. · eine (ganze) Armada von  fig. · sehr viele  Hauptform · (und) nicht zu knapp  ugs. · jede Menge  ugs. · noch und noch  ugs. · noch und nöcher  ugs. · ohne Ende (nachgestellt)  ugs. · ↗tausend  ugs., fig. · ↗zig  ugs.
  • (ganze) Heerscharen von · busweise · in (hellen) Scharen · in großer Zahl · ↗massenhaft · ↗scharenweise · ↗waggonweise · ↗zahlreich · zu Hunderten · zu Tausenden · ↗zuhauf
  • eine beträchtliche Anzahl von · eine beträchtliche Zahl an · eine ganze Reihe von · eine größere Anzahl von · nicht gerade wenige  ●  recht viele  Hauptform · so einige  ugs.
  • ...riege · ↗Galerie (oft scherzh.) · ↗Garnitur · ↗Gruppe · ↗Palette · ↗Reihe · ↗Satz · ↗Serie · ↗Set · ↗Zusammenstellung
  • (eine) Unmasse an · (eine) Unmasse von · Heerscharen von · Myriaden von · ungeheuer viele · ungezählte · zahllose  ●  unzählige  Hauptform · irre viele  ugs. · ohne Zahl  geh., veraltend · sehr, sehr viele  ugs. · sonder Zahl (lit. oder veraltet)  geh. · unglaublich viele  ugs. · wahnsinnig viele  ugs.
  • mehr · weitere · zusätzliche
  • alle möglichen · ↗allerhand · ↗allerlei · ↗mancherlei · ↗mehrerlei · ↗verschiedenerlei · verschiedenes (an) · ↗vielerlei  ●  alle möglichen und unmöglichen  scherzhaft
  • wimmeln von · wimmeln vor  ●  es gibt (hier) Tausende von (...)  variabel · (es ist) alles voll von  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akteur Aktivität Anbieter Angebot Anwendung Bewerber Faktor Funktion Förderprogramm Indikator Indiz Maßnahme Modell Möglichkeit Option Parameter Produkt Projekt Publikation Straftat Torchance Variante Veranstaltung auswählen enthalten herausragen hervorbringen unüberschaubar verwirrend zerfallen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vielzahl‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um solche Güter bekannt zu machen, muss der Verkäufer eine Vielzahl von Informationen zusätzlich liefern.
Der Tagesspiegel, 16.06.2001
Die Investoren hätten angesichts der Vielzahl der Werte die Qual der Wahl, sagte ein Analyst.
Die Welt, 17.08.2000
Er sieht sich freilich auch einer Vielzahl von Problemen gegenüber.
Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1991], S. 1073
Entsprechend nimmt der Sack eine Vielzahl von Dingen auf, die nun gleichzeitig befördert werden können.
Moede, W.: Arbeitswissenschaft. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 21918
Die Vielzahl der Töne bringt Rhythmus und Harmonie in den Raum.
o. A.: Das Buch vom Wohnen, Hamburg: Orbis GmbH 1977, S. 85
Zitationshilfe
„Vielzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vielzahl>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vielwisserei
Vielwisser
Vielweiberei
Vielvölkerstaat
vielverzweigt
Vielzeller
vielzellig
vielzimmerig
vielzimmrig
vielzitiert