Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Viervierteltakt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Vier-vier-tel-takt
Wortzerlegung vier Viertel1 Takt1
eWDG

Bedeutung

Takt, der aus vier Viertelnoten gebildet wird
Beispiel:
ein Tanz im Viervierteltakt

Verwendungsbeispiele für ›Viervierteltakt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ließen, wie man sagt, einfach fünf gerade sein und verließen sich auf den Viervierteltakt. [Süddeutsche Zeitung, 01.10.1999]
Sein Konzert läßt er mit einem unablässig wiederholten rhythmischen Motiv im Viervierteltakt beginnen. [Die Zeit, 02.09.1988, Nr. 36]
Flauschig grollender Bass pulst durch den Helm, die Welt schwingt im Viervierteltakt. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2004]
Da ist kein braver Viervierteltakt möglich wie im aufgeräumten Westeuropa. [Süddeutsche Zeitung, 29.10.2001]
Immerhin animieren die metallischen Viervierteltakte zu mehr als nur Händchenhalten. [Süddeutsche Zeitung, 10.07.1999]
Zitationshilfe
„Viervierteltakt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Viervierteltakt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vierungsturm
Vierungspfeiler
Vierungskuppel
Vierung
Viertürer
Vierzehnender
Vierzeiler
Vierzellenbad
Vierziger
Vierzigerin