Vigil, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vigil · Nominativ Plural: Vigilien
Worttrennung Vi-gil
Herkunft Latein
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

katholische Kirche
1.
nächtliches Gebet der mönchischen Gebetsordnung
Beispiele:
Am Abend will er [der Papst] auf einem riesigen Freigelände […] eine Nachtwache mit den jungen Leuten feiern, eine sogenannte Vigil. [Die Zeit, 30.07.2016 (online)]
Sechs mal am Tag treffen sich die Benediktiner zum Chorgebet in der prächtigen Basilika aus sandfarbenem Naturstein. Die Vigil am frühen Morgen, später Laudes, Eucharistiefeier, Mittagshore, Vesper und am späten Abend die Komplet[…]. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.2003]
Das Herzstück der Osterfeier ist die nächtliche Vigil, zu der alle Christen einer Gemeinde zusammenkommen, sie ist also […] wesentlich Gemeinschaftsfeier aller Glieder der Gemeinde. [Baus, Karl: Von der Urgemeinde zur frühchristlichen Großkirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 922]
2.
(liturgische Feier am) Vortag eines kirchlichen Festes
Beispiele:
Im Anschluß […] wird [der Klarinettist] Feidman neben dem Papst auf dem Marienfeld stehen und die Vigil (Gottesdienst mit Schriftlesungen am Vortag hoher katholischer Feste) mit meditativen Zwischenspielen begleiten. [Die Welt, 16.08.2005]
[…] schließlich wurde die Bezeichnung Vigil für sämtliche Vorfeiern oder Vortage der Kirchenfeste gebraucht. [o. A. [A. W.]: Ostervigil. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000, München: DIZ 2000 [1980]]
Aber nicht diese Thesen [vom 4. 9. 1517], sondern eine viel speziellere Reihe von 95 Thesen über Buße und Ablaß, die er [Martin Luther] nach vermutlich richtiger Überlieferung am 31.10.1517, der Vigil des Allerheiligenfestes, an die Tür der Wittenberger Schloßkirche anschlug, verwickelte ihn in eine öffentliche Auseinandersetzung und einen kirchlichen Prozeß. [Ebeling, G.: Luther. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 20108]

Typische Verbindungen zu ›Vigil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

ganznächtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vigil‹.

Zitationshilfe
„Vigil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vigil>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vif
Viez
Viewer
Vietcong
Vierzylindermotor
Vigilant
Vigilanz
Vigilia
Vigilie
vigilieren