Violinist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Violinisten · Nominativ Plural: Violinisten
Aussprache 
Worttrennung Vi-oli-nist · Vio-li-nist
Wortzerlegung Violine-ist
Wahrig und DWDS, 2017

Bedeutung

(berufsmäßiger) Geigenspieler
Synonym zu Geiger
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein berühmter Violinist; der 1., 2. Violinist [des Orchesters]
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Violinist in einer Kapelle
Beispiele:
Seine Karriere begann er [der Dirigent Neville Marriner] als Violinist beim London Symphony Orchestra. [Die Zeit, 02.10.2016 (online)]
Violinist Frank Peter Zimmermann […] hat sich für seinen großen Auftritt mit seiner neuen Stradivari die Berliner Philharmonie ausgesucht. [Die Zeit, 23.01.2016 (online)]
Hugh Marsh, der Violinist, bekam Szenenapplaus […] für ein famoses Solo. [rockblogbluesspot.com, 13.03.2012]
Ein älteres Schwesternpaar[…] findet, rettet und pflegt ihn, bis er wieder Geige spielen kann, denn er ist ein begnadeter Violinist. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.10.2005]
Mit seiner unübertroffenen Griff‑ und Bogentechnik, einem makellosen, nie rührseligen Ton […] übte der menschenscheue[…] Violinist auf ganze Geiger‑Generationen »eine geradezu hypnotische Wirkung« […] aus[…]. [Der Spiegel, 14.12.1987, Nr. 51]

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Geigenspieler · ↗Geiger · Violinenspieler · Violinist · Violinspieler  ●  ↗Fiedler (leicht abwertend)  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Violinist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Violinist‹.

Zitationshilfe
„Violinist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Violinist>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Violinenspiel
Violine
Violinata
Violetta
violett
Violinkonzert
Violinmusik
Violinschlüssel
Violinschule
Violinsolo