Violinsonate, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVi-olin-so-na-te · Vio-lin-so-na-te (computergeneriert)
eWDG, 1977

Bedeutung

Beispiel:
die Violinsonaten von Mozart

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der zeigt sich 40 Jahre später in der Zweiten Violinsonate mit verblüffender Offenheit.
Die Zeit, 10.10.2011, Nr. 41
Dreimal täglich ruft er sie an, und manchmal spielt er ihr dann Violinsonaten vor.
Der Tagesspiegel, 18.01.2004
Seine ungewöhnlich tänzerische Fassung von Bachs Violinsonate in C-Dur entschädigte allerdings für diesen Mangel.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1994
Zu den Werken gehören unter anderem eine Violinsonate von Vivaldi und Stücke von Händel und Telemann.
Die Welt, 04.01.2002
Beethovens Violinsonaten stehen in der Tradition der Klaviersonaten mit begleitender Violine.
o. A.: V. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 15750
Zitationshilfe
„Violinsonate“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Violinsonate>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Violinsolo
Violinschule
Violinschlüssel
Violinmusik
Violinkonzert
Violinspiel
Violinunterricht
Violoncello
Violone
Violophon