Virologin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Virologin · Nominativ Plural: Virologinnen
Aussprache [viʀoˈloːgɪn]
Worttrennung Vi-ro-lo-gin
Wortzerlegung Virologe-in
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Verweisartikel, 2020

Bedeutung

Biologie, Medizin
entsprechend der Bedeutung von Virologe
Beispiele:
Im Labor konnten die Virologin Claudia R[…] und ihre Kollegen zeigen, dass nur ein Stich genügen kann, um alle drei Krankheitserreger zu übertragen. [Süddeutsche Zeitung, 22.05.2017]
Im Rahmen einer Online‑Videobesprechung zusammen mit der […] Virologin PD Dr. Annelie Plentz von der Universitätsklinik Regensburg haben sich niedergelassene Haus‑ und Fachärzte untereinander zum Corona‑Virus ausgetauscht. [Mittelbayerische, 17.03.2020]
Bei fünf der 13 Mäuse war das Virus bis zu fünf Wochen nach der Behandlung nicht mehr nachweisbar. »Diese Studie markiert einen wichtigen Schritt hin zur Entwicklung eines möglichen Heilmittels für die HIV‑Infektion beim Menschen«, hieß es in einer Pressemitteilung. Es handele sich um eine »sehr wichtige Studie«, sagte auch Ruth B[…], Virologin am Helmholtz‑Zentrum in München, die nicht an der Studie beteiligt war. [Die Welt, 04.07.2019]
Nicht nur den Aufgaben und den Wissenschaftlern an ihren früheren Wirkstätten bleibt Helga Rübsamen‑Waigmann verbunden. Sie hält auch Kontakt zu technischen Mitarbeitern, zu ihren ehemaligen Sekretärinnen oder – wie in Frankfurt – auch zu manchen der 2.000 HIV‑Infizierten, die im Georg‑Speyer‑Haus betreut wurden, als die Virologin dort Direktorin war. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 2000. Zitiert nach: Bild der Wissenschaft, 1999, Nr. 4.]
Und am vorletzten Wochenende gaben die Behring‑Werke in Marburg erstmals bekannt, daß auch in ihren Labors, in Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Virologin Gisela Enders‑Ruckle, ein Masern‑Impfstoff entwickelt worden sei, der vom nächsten Jahr an westdeutschen Kinderärzten verfügbar sein soll. [Der Spiegel, 16.06.1965, Nr. 25]

Verwendungsbeispiele für ›Virologin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Tests seien eindeutig, hieß es dagegen vom Forscherteam um die Virologin Persaud.
Die Zeit, 04.03.2013 (online)
Die Virologin empfiehlt, sich schon im Sommer mit immunstärkenden Maßnahmen auf den Winter vorzubereiten.
Süddeutsche Zeitung, 16.09.1999
Dieser Glücksfall beruhe wohl darauf, daß Viren sich oft gerade dann in ihren Eigenarten verändern, wenn sie den Wirt wechseln, erläutert die Virologin.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.1995
Eine Virologin Regine Heilbronn vom FU-Institut für Infektionsmedizin stimmt dem zu.
Der Tagesspiegel, 02.12.2003
Bevor die Virologin ins Labor geht, steigt sie in den maßgeschneiderten Schutzanzug
Bild, 13.07.2005
Zitationshilfe
„Virologin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Virologin>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Virologie
Virologe
Viroid
Virion
virilokal
virologisch
virös
Virose
Virostatikum
virtualisieren