Virulenz, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Virulenz · Nominativ Plural: Virulenzen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache  [viʀuˈlɛnʦ]
Worttrennung Vi-ru-lenz
formal verwandt mitvirulent
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Medizin (Kraft, Ausprägungsgrad der) Fähigkeit von Krankheitserregern (z. B. Viren, Bakterien, Pilze) in Wirtsorganismen einzudringen, sich dort zu vermehren und eine Erkrankung hervorzurufen
siehe auch Pathogenität
Beispiele:
Virulenz ist das Ausmaß der Pathogenität, also das krankmachende Potenzial eines Erregers. Je höher die Virulenz eines Erregers, desto höher ist normalerweise auch die Letalität beim Menschen, aber nicht notwendigerweise. In anderen Definitionen wird Virulenz auch als Ausmaß der Infektiosität unabhängig von der Schwere der resultierenden Erkrankung benutzt. [Der Tagesspiegel, 28.02.2020]
Eine Epidemie entsteht zum Beispiel, wenn sich die Virulenz eines bestimmten Erregers verändert: Ein Virus mutiert und wird dadurch ansteckender. [Endemie, Epidemie, Pandemie: Das sind die Unterschiede, 14.06.2020, aufgerufen am 03.12.2020]
»Unter bestimmten Bedingungen können Bakterien Resistenzen austauschen und vermehrt Virulenzen bilden, können also krankmachen«[…]. [Badische Zeitung, 27.04.2013]
Dass es zu einer Erkältung kommt, dafür sind drei Faktoren hauptverantwortlich: erstens die Virulenz (also die Stärke des Erregers), zweitens die Anzahl der Erreger, drittens die tatsächliche Stärke des angeborenen Immunsystems[…]. [Hamburger Abendblatt, 04.12.2012]
übertragen[…] der CSU‑Vorstand [schwadroniert] intern über Wahlstrategien und beschließt ohne jede Einsicht in vergangene Fehler und in die brutale Virulenz (= Fähigkeit, Schaden anzurichten) der rechtsradikalen Szene, im Wahlkampf die »Angst vor Überfremdung zu thematisieren«. [Süddeutsche Zeitung, 09.12.1993]

letzte Änderung:

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Virulenz · krankmachende Wirkung

Typische Verbindungen zu ›Virulenz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Virulenz‹.

Zitationshilfe
„Virulenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Virulenz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Virtuoso
Virtuosität
Virtuosin
Virtuosentum
Virtuosenstück
Virus
Virusbefall
Viruserkrankung
Virusforschung
Virusgrippe