Vizemeisterschaft

WorttrennungVi-ze-meis-ter-schaft
Wortzerlegungvize-Meisterschaft
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zweiter Platz in einer Meisterschaft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pokalsieg erringen sichern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vizemeisterschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuletzt hatten die Dragons 2007 im Jahr der Vizemeisterschaft die erste Play-off-Runde überstanden.
Die Zeit, 14.05.2011 (online)
Mit etwas defensiverer Ausrichtung als bisher ist von Vizemeisterschaft bis Uefa-Cup alles möglich.
Die Welt, 04.08.2005
So aber wurde es zum sechsten Mal die Vizemeisterschaft für Flensburg.
Der Tagesspiegel, 30.05.2005
Heute können die Berliner den großen Sprung Richtung Vizemeisterschaft und Champions League machen - oder böse stolpern.
Bild, 30.04.2005
Dort holte er sich nämlich, Meistertitel, Vizemeisterschaften und dritte Plätze.
Süddeutsche Zeitung, 05.05.1999
Zitationshilfe
„Vizemeisterschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vizemeisterschaft>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vizemeister
Vizekonsul
Vizekönig
Vizekanzler
Vizegouverneur
Vizeminister
Vizemutter
Vizepräsident
Vizepräsidentin
Vizepremier