Vizerektor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vizerektors · Nominativ Plural: Vizerektoren
Aussprache [ˈfiːʦəˌʀɛktoːɐ̯] · [ˈviːʦəˌʀɛktoːɐ̯]
Worttrennung Vi-ze-rek-tor
Wortzerlegung  vize- Rektor

Thesaurus

Synonymgruppe
Prorektor  ●  Vizerektor  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Vizerektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vizerektor‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vizerektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bevor es losgeht, kommt Vizerektor Norbert Mutz immer noch mal hierher.
Die Zeit, 22.11.2010, Nr. 47
Bei der Umsetzung dieser Quote kämpft der Vizerektor noch gegen die traditionellen Wertvorstellungen in der afghanischen Gesellschaft an.
Die Zeit, 02.11.2006, Nr. 44
Er zog es daher vor, als Vizerektor für Auslandsbeziehungen an der Universität in Linz zu bleiben.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2002
Nun saßen die Unipräsidenten und Vizerektoren aufgereiht an einem Tisch und sollten die Werbetrommel für ihre Häuser rühren.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.2003
Mit dem heutigen Vizerektor der Polonia-Akademie in Tschenstochau sprach Gerhard Gnauck.
Die Welt, 09.05.2003
Zitationshilfe
„Vizerektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vizerektor>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vizepremier
Vizepräsidentin
Vizepräsident
Vizemutter
Vizeminister
Vizeweltmeister
vizinal
Vizinalweg
Viztum
Vlies