Vlieseline, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vlieseline · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Vlie-se-li-ne
Herkunft Kunstwort
eWDG, 1977

Bedeutung

Textilindustrie mit Kunstharzen oder Kautschuk aufbereiteter Vliesstoff, der als versteifende Einlage bei Kleidungsstücken dient
Beispiel:
der Kragen hat eine Einlage aus Vlieseline
Zitationshilfe
„Vlieseline“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vlieseline>, abgerufen am 02.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vlies
Viztum
Vizinalweg
vizinal
Vizeweltmeister
Vliesstoff
Vliestextilien
Vlog
Vlogger
vocale