Vogelkirsche

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVo-gel-kir-sche
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kirsche einer Wildform mit kleinen, schwarzen, bittersüß schmeckenden Früchten

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Süßkirsche · Vogelkirsche  ●  Prunus avium  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Esche

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vogelkirsche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der erste Baum für die Bundesgartenschau 2001 wurde gestern im Bornstedter Feld gepflanzt - eine Vogelkirsche.
Bild, 29.04.1998
Zur Auswahl für den Titel "Baum des Jahres" stehen diesmal der Wacholder, die Esche und die Vogelkirsche.
Der Tagesspiegel, 23.10.2000
Die Mädchen und Buben aus dem Kindergarten "Die Tarzanmäuse" sind jetzt die Paten der Vogelkirsche vor ihrer Einrichtung.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2001
Heidi Widmann (Grüne) und Bernd Beckmann (Rep), Baumschützer im Bezirksausschuss 19, sehen übereinstimmend kaum noch eine Chance für die einst prächtige Vogelkirsche.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.1999
Wer seinen Garten nationalbewußt auf eingeborene Flora beschränkte, hätte im Rosarium bloß Hundsrosen, im Salatbeet Brunnenkresse und im Obstgarten Holzäpfel und Vogelkirschen.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 168
Zitationshilfe
„Vogelkirsche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vogelkirsche>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vogelkenner
Vogelkäfig
Vogeljunge
Vogelhirse
Vogelherd
Vogelkonzert
Vogelkopf
Vogelkot
Vogelkralle
Vogelkunde