Vogelzug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungVo-gel-zug (computergeneriert)
WortzerlegungVogelZug
eWDG, 1977

Bedeutung

periodisch vor Eintritt der kalten Jahreszeit erfolgender Zug bestimmter Vogelarten in klimatisch günstigere Gebiete

Typische Verbindungen
computergeneriert

Drehscheibe Erforschung Frühjahr Herbst Phänomen Rätsel herbstlich orientieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vogelzug‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei hatte der Vogelzug in diesem Jahr ungewöhnlich früh begonnen.
Die Zeit, 15.03.2013 (online)
Mit dem Ende des Vogelzuges besteht aktuell eine Übertragungsmöglichkeit weniger.
Die Welt, 16.12.2005
Hiermit sind jedoch die Fragen, die sich an das fesselnde und rätselhafte Problem des Vogelzuges knüpfen, noch lange nicht erschöpft.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 131
Darum hat man gemeint, die Rätsel des Vogelzuges durch ihr gutes Gesicht erklären zu können.
Frisch, Karl von: Du und das Leben, Berlin: Verlag d. Druckhauses Tempelhof 1947 [1947], S. 173
Für eine Anzahl unserer Fledermäuse ist es festgestellt, daß sie jährliche Wanderungen unternehmen, wenn auch von geringerer Ausdehnung als der Vogelzug.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 228
Zitationshilfe
„Vogelzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vogelzug>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vogelzüchter
vogelwild
Vogelwiese
Vogelwelt
Vogelweibchen
Vogelzwitschern
Vogerlsalat
Vöglein
Vogler
Vogt