Vogelzwitschern, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungVo-gel-zwit-schern (computergeneriert)
WortzerlegungVogelZwitschern

Thesaurus

Synonymgruppe
Vogelgesang · ↗Vogelgezwitscher · ↗Vogelkonzert · Vogellärm · Vogelzwitschern · ↗Zwitschern
Oberbegriffe
Assoziationen
  • gefiederter Freund  ●  Vogel  Hauptform · ↗Federvieh  ugs. · ↗Piepmatz  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Endlich hast du begriffen, was es hieß, morgens im Bett liegenzubleiben und dem Vogelzwitschern im Garten zu lauschen.
Venske, Regula: Marthes Vision, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2006, S. 121
Ich glaubte, das Vogelzwitschern wäre viel deutlicher als sonst zu hören gewesen.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 15.08.1938, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Mit dem Wechsel des Lichts wird er transparent und gibt den Blick auf einen mit Vogelzwitschern erfüllten Park frei.
Süddeutsche Zeitung, 25.01.1996
Der Sturm legt sich, dem Gewitter folgt Vogelzwitschern, friedlich plätschert der See, ohne Musik.
Die Zeit, 26.11.1993, Nr. 48
Man hört kein Vogelzwitschern, kein Kinderlachen, nur das Rauschen des Regens.
Der Tagesspiegel, 06.08.2004
Zitationshilfe
„Vogelzwitschern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vogelzwitschern>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vogelzug
Vogelzüchter
vogelwild
Vogelwiese
Vogelwelt
Vogerlsalat
Vöglein
Vogler
Vogt
Vogtei