Volksbildung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVolks-bil-dung (computergeneriert)
WortzerlegungVolkBildung
Wortbildung mit ›Volksbildung‹ als Erstglied: ↗Volksbildungsminister · ↗Volksbildungswesen
eWDG, 1977

Bedeutung

DDR Gesamtheit der Maßnahmen, die der wissenschaftlichen, technischen und kulturellen Bildung der Bevölkerung, besonders der Ausbildung der Jugend, dienen
Beispiele:
er arbeitet auf dem Gebiet der Volksbildung, ist in der Volksbildung tätig
das Ministerium für Volksbildung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abteilung Bezirksstadtrat DDR-Ministerin DDR-Ministerium Dezernent Erziehung Finanzen Gesundheitswesen Hebung Kaderreferentin Kultur Kunst Minister Ministerin Ministerium Reichsminister Reichsministerium Sekretär Senator Senatsverwaltung Sozialwesen Stadtrat Verwaltung Volkskommissariat Wissenschaft Zentralverwaltung Zwecke musikalisch unterstehen unterstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Volksbildung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab große soziale Gleichheit, das Recht auf Arbeit, Volksbildung.
Die Zeit, 23.11.1990, Nr. 48
Das kommunistische System der Volksbildung basiert auf der gesellschaftlichen Erziehung der Kinder.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1961]
Sie berücksichtigte namentlich die Sehnsucht breiter Massen nach naturwissenschaftlicher Volksbildung.
Schulze, Friedrich: Der Deutsche Buchhandel und die geistigen Strömungen der letzten hundert Jahre. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 8854
So kann sie ihre mittlere Position als Vermittlung zwischen elementarer Volksbildung und wissenschaftlicher Bildung rechtfertigen.
Stock, H.: Mittelschule. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 12210
In der sowjetischen Zone wird die »Deutsche Verwaltung für Volksbildung« gegründet.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 4524
Zitationshilfe
„Volksbildung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Volksbildung>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volksbibliothekar
Volksbibliothek
Volksbewegung
Volksbewaffnung
Volksbesitz
Volksbildungsminister
Volksbildungsorgan
Volksbildungswesen
Volksbrauch
Volksbuch