Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Volksentscheid, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Volksentscheid(e)s · Nominativ Plural: Volksentscheide
Aussprache  [ˈfɔlksʔɛntˌʃaɪ̯t]
Worttrennung Volks-ent-scheid
Wortzerlegung Volk Entscheid
eWDG und ZDL

Bedeutung

Politik Abstimmung, in der das Wahlvolk eine konkrete Gesetzesvorlage (meist verbindlich) annimmt oder ablehnt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein verfassungsändernder, landesweiter Volksentscheid; bundesweite Volksentscheide
als Akkusativobjekt: einen Volksentscheid initiieren, herbeiführen, erzwingen; den Volksentscheid respektieren, akzeptieren, missachten, umstoßen
mit Prädikativ: der Volksentscheid ist bindend, verbindlich, gültig, erfolgreich
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Volksentscheid über die Schulreform, Einführung [von etw.], Verfassung, Unabhängigkeit [von etw.]
in Koordination: Volksbegehren, Volksbefragung und Volksentscheid
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Einführung von Volksentscheiden [auf Bundesebene]; in, bei einem Volksentscheid abstimmen, [für, gegen etw.] stimmen; per Volksentscheid abstimmen, entscheiden, beschließen
Beispiele:
einen Volksentscheid fordernWDG
einen Volksentscheid über den Gesetzentwurf (durch ein Volksbegehren) beantragenWDG
Der Volksentscheid war nicht als Gesetzestext formuliert, daher hat er keinerlei rechtlich bindende Wirkung für den nächsten Berliner Senat. [Süddeutsche Zeitung, 28.09.2021]
Nachdem der Stadtkanton nach einem Volksentscheid bereits Mitte der 1990er‑Jahre die Abgabe von Heroin an Süchtige ermöglichte, dürfen knapp 30 Jahre später die Kiffer ihren Stoff ganz legal beziehen. [Basler Zeitung, 19.08.2022]
In der Tat halte ich es, wenn Sie so wollen, für eine Tragödie, dass sich in Deutschland gerade im linken und progressiven Spektrum niemand mehr traut, bundesweite Volksentscheide zu fordern. [Frankfurter Rundschau, 17.08.2022]
In der Schweiz wollen Gegner der Anschaffung von F‑35‑Kampfjets aus den USA einen Volksentscheid erzwingen. [Südkurier, 17.08.2022]
Die Ergebnisse des Volksentscheids [über Sterbehilfe in Neuseeland] sind bindend und müssen von der neuen sozialdemokratischen Regierung nun innerhalb eines Jahres implementiert werden. […] Das zweite Referendum über die Legalisierung von Marihuana scheiterte hingegen. Nur 46,1 Prozent der Bevölkerung befürwortete diesen Schritt. [Frankfurter Rundschau, 31.10.2020]
Das Gesetz über den Volksentscheid stehe […] noch aus und müsse schon deshalb verlangt werden, damit das deutsche Volk Gelegenheit bekomme, über die Abfindung der Hohenzollern durch Abstimmung zu entscheiden. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 10.03.1921]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›Volksentscheid‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Volksentscheid‹.

Zitationshilfe
„Volksentscheid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Volksentscheid>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volksempörung
Volksempfänger
Volksempfinden
Volkseinkommen
Volkseinheit
Volksepos
Volkserhebung
Volksernährung
Volkserziehung
Volkserzählung