Volksepos, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungVolks-epos (computergeneriert)
eWDG, 1977

Bedeutung

siehe auch Volksballade

Typische Verbindungen
computergeneriert

montenegrinisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Volksepos‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die großen repräsentativen Volksepen bei Deutschen wie bei Griechen haben Weiberwirren zum Gegenstand.
Canetti, Elias: Die Blendung, München: Hanser 1994 [1935], S. 601
Ähnlich gebaute Melodien dienen als Vorlage für die Volksepen der Frauen über hist. und laufende Ereignisse.
Avenary, Hanoch u. a.: Jüdische Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 31180
Seine Episoden entwickeln sich aus den Strophen eines Romanceiro, eines Volksepos, das von einem blinden Bettler gesungen wird.
Die Zeit, 13.11.1970, Nr. 46
Zitationshilfe
„Volksepos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Volksepos>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volksentscheid
Volksempörung
Volksempfinden
Volksempfänger
Volkseinkommen
Volkserhebung
Volksernährung
Volkserzählung
Volkserziehung
Volksetymologie