Volksfront, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVolks-front
WortzerlegungVolkFront
eWDG, 1977

Bedeutung

DDR Bündnis von Linksparteien mit der kommunistischen Partei
Beispiele:
der Sieg der Volksfront in Frankreich im Jahre 1936
die Schaffung einer Volksfront gegen die faschistische Diktatur

Typische Verbindungen
computergeneriert

Afrikaander Anführer Befreiung Bürgerpartei Dschihad Einheitsfront Gründungskongreß Habasch Populismus Volksfront Weißrußland antifaschistisch aserbaidschanisch aserbeidschanisch belorussisch burisch christlich-demokratisch estnisch ivorisch judäisch lettisch marxistisch nationalkonservativ oppositionell patriotisch radikal revisionistisch sozialistisch-kommunistisch vaterländisch weißrussisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Volksfront‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon suche der Bolschewismus durch Gründung von Volksfronten Eingang in andere Länder zu finden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1936]
Genau besehen sind es Entwicklungen, die von den vielgeschmähten Volksfronten und informellen Gruppen angestoßen werden.
Die Zeit, 14.07.1989, Nr. 29
Die marxistisch-orientierten "Volksfronten" beteiligen sich schon seit Jahren nur noch wenig an offenen Kampfhandlungen gegen Israel.
Die Welt, 21.07.1999
Für den Erfolg ihres Separatismus setzen die baltischen Volksfronten ohne weitere Umschweife auf die Unterstützung durch den Westen.
o. A.: DER WESTEN BETREUT DEN ZERFALL DER SOWJETUNION. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1990]
Bei den Wahlen zum Kongreß der Volksdeputierten gaben auch viele Russen den Vertretern der baltischen Volksfronten ihre Stimme.
o. A. [(dpa)]: Interfront. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Zitationshilfe
„Volksfront“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Volksfront>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volksfrömmigkeit
volksfreundlich
Volksfreund
volksfremd
Volksforschung
Volksfrontregierung
Volksführer
Volksganze
Volksgeist
Volksgemeinschaft