Volkspolizei

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVolks-po-li-zei
WortzerlegungVolkPolizei
Wortbildung mit ›Volkspolizei‹ als Grundform: ↗VP1
eWDG, 1977

Bedeutung

DDR
Beispiele:
DDRdie (Deutsche) Volkspolizei (= Polizei der DDR)
die Aufgaben, Anordnungen, Kreisämter der Volkspolizei
die Angehörigen, freiwilligen Helfer der Volkspolizei

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
Deutsche Volkspolizei · Volkspolizei  ●  VoPo  ugs.
Oberbegriffe
  • Ordnungshüter  ●  ↗Polizei  Hauptform · Bullen  derb · ↗Bullerei  derb · Das Auge des Gesetzes  ugs. · Freund und Helfer  ugs. · Herren in Grün  ugs. · ↗Polente  ugs. · Polypen  derb, beleidigend · ↗Trachtengruppe  ugs. · weiße Mäuse (50er Jahre)  ugs.
Assoziationen
  • Arbeiter- und Bauern-Staat · Deutsche Demokratische Republik · ↗Mitteldeutschland · ↗Sowjetzone  ●  ↗DDR  Abkürzung, Hauptform · SBZ  abwertend, Abkürzung · Sowjetische Besatzungszone  abwertend · Der Dumme Rest  derb, ironisch · ↗Ostdeutschland  ugs. · ↗Ostzone  derb · ↗Zone  derb

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschnittsbevollmächtigte Angehörige Befugnis Bereitschaftspolizei Betriebskampfgruppe Bezirksbehörde Dienststelle Generalinspekteur Grenzpolizei Grenztruppe Hauptmann Helfer Kampfgruppe Lagebericht Lautsprecherwagen Mannschaftswagen Meldestelle Präsidium Sowjetzone Staatsapparat Staatssicherheit Staatssicherheitsdienst Stasi Uniform Volksarmee Volkspolizei Zoll aufmarschieren kaserniert sowjetzonal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Volkspolizei‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er stieg 1955 auf vorerst zehn Jahre bei der Kasernierten Volkspolizei ein, ein Jahr später wurde die NVA gegründet.
Der Tagesspiegel, 24.05.2005
Seinerzeit gehörte er zwar nominell der Volkspolizei an, war aber für den Sport freigestellt.
Die Welt, 01.12.2003
Die Volkspolizei schien sich für derartige Übergriffe nicht besonders zu interessieren.
Hasselbach, Ingo u. Bonengel, Winfried: Die Abrechnung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1993], S. 14
Zu ihrer Hilfe ist in bestimmten Fällen die Deutsche Volkspolizei verpflichtet.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 77
Die Volkspolizei stellt durchaus eine echte Alternative zu uns dar.
Kant, Hermann: Die Aula, Berlin: Rütten & Loening 1965, S. 24
Zitationshilfe
„Volkspolizei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Volkspolizei>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volkspoesie
Volkspartei
Volkspark
volkspädagogisch
Volksoper
Volkspolizeirevier
Volkspolizist
Volksrecht
Volksrede
Volksredner