Volkswirtschaftsplan, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungVolks-wirt-schafts-plan
WortzerlegungVolkswirtschaftPlan1
eWDG, 1977

Bedeutung

DDR jeweils für ein Jahr geltender Plan zur Entwicklung der Volkswirtschaft in den sozialistischen Ländern
Beispiele:
die Pläne der Betriebe bilden die Grundlage des Volkswirtschaftsplanes
die Erfüllung und Übererfüllung des Volkswirtschaftsplanes für das laufende Jahr
die Ausarbeitung und Kontrolle der Volkswirtschaftspläne
die Koordinierung der nationalen Volkswirtschaftspläne mehrerer sozialistischer Staaten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Koordinierung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Volkswirtschaftsplan‹.

Zitationshilfe
„Volkswirtschaftsplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Volkswirtschaftsplan>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volkswirtschaftslehre
Volkswirtschaftsdirektor
volkswirtschaftlich
Volkswirtschaftler
Volkswirtschaft
Volkswirtschaftsrat
Volkswohl
Volkswohlstand
Volkswörterbuch
Volkszähler