Vollblut, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungVoll-blut
WortzerlegungvollBlut
Wortbildung mit ›Vollblut‹ als Erstglied: ↗Vollbluthengst · ↗Vollblutpferd · ↗Vollblüter · ↗vollblütig
 ·  mit ›Vollblut‹ als Grundform: ↗vollblut-
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
reinrassiges Pferd (bes. Reit-, Rennpferd), das von Tieren aus arabischer oder englischer Zucht abstammt
2.
Medizin sämtliche Bestandteile enthaltendes Blut
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

voll · vollends · völlig · vollständig · Vollständigkeit · vollkommen · Vollkommenheit · vervollkommnen · Vollblut · vollstrecken · Vollmacht
voll Adj. ‘gefüllt, bedeckt’, ahd. fol (8. Jh.), mhd. vol, asächs. ful, mnd. vul, mnl. nl. vol, aengl. full, anord. fullr, schwed. full, got. fulls (germ. *fulla-) und aind. pūrṇáḥ ‘voll, gefüllt’, lit. pìlnas, aslaw. plьnъ, russ. pólnyj (полный) ‘voll’ sowie (ablautend) lat. plēnus ‘voll’ sind alte Partizipialbildungen mit dem Suffix ie. -no-, führen also auf ie. *pḷno- bzw. *plēno- ‘angefüllt’ (im Germ. mit Assimilation von -ln- zu -ll-). Vergleichbar sind griech. pimplánai (πιμπλάναι) ‘füllen’, lat. plēre ‘füllen’, so daß eine Wurzel ie. *pel(ə)-, *plē- ‘gießen, fließen, aufschütten, (ein)füllen’ zugrunde gelegt werden kann (wozu auch ↗viel, s. d.). vollends Adv. ‘völlig, ganz, überdies noch’ (17. Jh.), mit adverbiellem -s gebildet im Anschluß an spätmhd. vollent, das seinerseits (mit unorganischem -t) mhd. vollen Adv., ahd. follūn Adv. (8. Jh.), follon (9. Jh.) fortsetzt. völlig Adj. ‘gänzlich’, ahd. follīg ‘vollständig, sich ergänzend’ (11. Jh.; vgl. follī̌glīh Adj. ‘voll, reichlich, vollkommen’, um 1000, follī̌glīhho Adv., 10. Jh.), mhd. vollec, vollic ‘voll, vollständig, reichlich’. vollständig Adj. ‘aus allen zugehörigen Teilen bestehend, ganz’ (16. Jh.); Vollständigkeit f. (Anfang 16. Jh.). vollkommen Part.adj. ‘vollständig, vollendet, unübertrefflich’, ahd. folkoman ‘vollendet’ (Hs. 12. Jh.), mhd. volkomen, volkumen ‘ausgebildet, herangewachsen, vollständig’, Part. Prät. von ahd. fol(la)queman ‘zu einem Ziel gelangen, hinkommen, gelingen’ (um 1000), mhd. volkomen, volkumen Vb. ‘zum Ende, zum Ziele kommen, ausgeführt werden, sich ereignen’; Vollkommenheit f. mhd. volkomenheit; vervollkommnen Vb. ‘vollkommen machen, vervollständigen’ (vereinzelt 16. Jh., häufig ab 18. Jh.). Vollblut n. ‘reinrassiges Pferd’ (18. Jh.), nach engl. full-blood. vollstrecken Vb. ‘ausführen, verwirklichen’ (2. Hälfte 15. Jh.), eigentlich ‘bis zum Ende, zum Ziele strecken’. Vollmacht f. ‘einem anderen erteiltes Verfügungsrecht’, spätmhd. volmacht, vgl. afrz. plein pooir sowie nlat. plēnipotentia.

Thesaurus

Synonymgruppe
Vollblut · ↗Vollblüter
Oberbegriffe
  • Einhufer · ↗Gaul · ↗Ross  ●  ↗Pferd  Hauptform · ↗Rössel  regional · Rössli  schweiz. · (der) Zosse(n)  ugs. · ↗Hottehü  ugs., Kindersprache · Hottemax  ugs., Kindersprache
Synonymgruppe
Araber · ↗Rennpferd · Vollblut

Typische Verbindungen
computergeneriert

arabisch englisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vollblut‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die rassigen Vollblüter entwickeln eine unglaubliche Geschwindigkeit, sie scheinen zu fliegen.
Die Zeit, 06.11.2003, Nr. 46
Seit 125 Jahren donnern dort die edlen Vollblüter über den immergrünen Rasen.
Bild, 28.08.1997
Das englische Vollblut ist wesentlich größer, langgestreckter und verhältnismäßig hochbeiniger geworden.
Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 226
Bei Vollblut und Frischplasma gibt es keine Techniken, Aids-Viren nachträglich abzutöten.
Der Spiegel, 06.12.1993
Durch eine Kreuzung des Vollblutes mit irischen Kaltblutstuten entstand das leistungsfähige Jagdpferd, der "Hunter".
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 465
Zitationshilfe
„Vollblut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vollblut>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vollbild
Vollbier
Vollbewusstsein
Vollbesitz
vollbesetzt
vollblut-
Vollblüte
Vollblüter
Vollbluthengst
vollblütig