Voltmeter, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Voltmeters · Nominativ Plural: Voltmeter
Aussprache [ˈvɔltmeːtɐ]
Worttrennung Volt-me-ter
Wortzerlegung  Volt -meter
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
Elektrotechnik Spannungsmesser
siehe auch -meter (1)
Beispiele:
Schon am Mittwoch war es beim Versuch, das [tschechische Kern-]Kraftwerk ans Netz anzuschliessen, wegen eines defekten Voltmeters zu Problemen gekommen. Diese konnten nach der Ersetzung des Messgeräts am Donnerstag behoben werden. [Neue Zürcher Zeitung, 15.01.2001]
Eine Übersicht [über nützliches Autozubehör]: Voltmeter: Zeigt die Batteriespannung an. Bei abgeschaltetem Motor sollte sie etwa 12,5 bis 12,8 Volt betragen und beim Starten nicht unter 11,8 Volt sinken. Durchaus sinnvoll, kostet etwa 25 Mark. [Berliner Zeitung, 16.08.1997]
Wird ein Stabmagnet[…] in einer Spule gedreht, so kann an deren Anschlüssen eine Wechselspannung abgenommen werden. Amplitude und Frequenz dieser Spannung sind der Drehgeschwindigkeit proportional. Diese kann also an einem Voltmeter direkt abgelesen werden. [Kast, D. u. Schmidt, V.: Ermittlung von Verfahrenskennwerten durch Messen. In: Lange, Kurt (Hg.) Lehrbuch der Umformtechnik, Bd. 1, Berlin u. a.: Springer 1972, S. 279]
Meßinstrumente, elektrotechnische Apparate zur Messung der Spannung (Voltmeter), der Stromstärke (Ampèremeter, Galvanometer), des Widerstandes (Ohmmeter), der Energie (Wattmeter), des Verbrauches (Elektrizitätszähler), beruhen meist auf elektromagnet. Wirkung. [Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 48177]
Ohne Zwischenladung kommt der DKW [ein Elektro-Oldtimer] mit seinen seitlich unter den Sitzbänken gelagerten Bleiakkus nur 80 bis 100 Kilometer weit. Noch heute zeigen die tanzenden Zeiger des Ampere‑ und Voltmeter im Armaturenbrett ein rapide sinkendes Energielevel an, das dem Privatfahrer Sorgenfalten auf die Stirn treibt. [Süddeutsche Zeitung, 14.03.2015] ungewöhnl. Gen.
2.
Maßeinheit zur Bestimmung der Stärke eines elektrischen Feldes; Volt pro MeterDWDS
siehe auch -meter (3)
Beispiele:
Die aktuell gültigen Grenzwerte für Mobilfunk in Deutschland liegen bei 41 Voltmetern für GSM 900 [ein digitaler Mobilfunkstandard], bei 57 Voltmetern für GSM 1800 und bei 61 Voltmetern für den mobilen Datendienst UMTS. GSM 1800 heißt in Deutschland auch E‑Netz, es ist eine energiesparendere GSM‑Variante in einem höheren Frequenzbereich. [Die Welt, 19.12.2009]
Aus heiterem Himmel sperrte Italien diverse Sendeanlagen bei Neapel, darunter einen Sender der US‑Navy. Die Anlagen bombardierten die umliegenden Häuser angeblich mit Ladungen von 58 statt der zugelassenen sechs Voltmeter. Die Anregung zur Schließung war ausgerechnet von den Schwestern im nahen Kloster gekommen. Sie fürchten negative Folgen für ihre Gesundheit. [Berliner Zeitung, 17.04.2001]
Im Streit um die Elektrosmog‑Gefährdung durch die Sendeanlagen von Radio Vatikan in Rom hat der Sender angekündigt, seine Übertragungszeiten auf Mittelwelle zu halbieren. […] Die Ankündigung löste unterschiedliches Echo aus. Während Umweltminister Willer B[…] darauf besteht, dass die Grenzwerte von sechs Voltmetern nicht überschritten werden dürfen, sprachen Kabinettskollegen von einem »ersten guten Schritt«. [Süddeutsche Zeitung, 11.04.2001]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Voltmeter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Voltmeter>, abgerufen am 05.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
voltigieren
Voltigeur
Voltige
Volteschlagen
Volte
Voltsekunde
volubel
Volubilität
Volumen
Volumengewicht