Voralpenland, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Voralpenland(e)s
WorttrennungVo-ral-pen-land

Typische Verbindungen
computergeneriert

Berg Hügel See bayerisch bayrisch hügelig oberbayerisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Voralpenland‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann trifft sich die Band für ein paar Tage, um Musik zu machen, diesmal im oberbayerischen Voralpenland.
Die Zeit, 21.10.2013, Nr. 42
Auf den Straßen im bayerischen Voralpenland wird die Lage ebenfalls immer schwieriger.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.1999
Im bayerischen Voralpenland, spielt das Alpine immer mit, mal mehr, mal weniger.
Der Tagesspiegel, 07.03.2003
Jetzt hat es in Alpentälern und im Voralpenland manche Gebiete überraschend und furchtbar getroffen.
Die Welt, 25.08.2005
Weitere Beispiele für solche trockenen Fallwinde sind der Chinook in Colorado, der französische Mistral und auch der Föhn in Voralpenland.
o. A. [MKL]: Santa-Ana-Wind. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
Zitationshilfe
„Voralpenland“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Voralpenland>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Voralarm
Vorahnung
vorahnen
vorahnden
Vorabinformation
voran
voran-
voranbrausen
voranbringen
voranfahren